VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Office Christmas Party: Enthemmte Party mit Jennifer Aniston

Jennifer Aniston in 'Office Christmas Party'
Jennifer Aniston in 'Office Christmas Party' © Constantin Film Verleih

Wüster Partyfilm - Kinostart: 8.12.2016

Wenn Angestellte nichts zu verlieren haben, lassen sie auf der Weihnachtsfeier so richtig die Sau raus. Dieses Szenario dekliniert 'Office Christmas Party' mit Jennifer Aniston und Jason Bateman einmal genüsslich durch. 

Freche Komödie für Partyfreunde

Durch Alkohol enthemmtes Verhalten gegenüber dem Chef, Sex auf dem Kopierer - wer kennt sie nicht, die Klischees von der entgleisten Weihnachtsfeier. Die Realität ist meist etwas braver und langweiliger. Wer also selbst nicht auf einer solchen Kracherparty eingeladen ist, kann ab 8.12. wenigstens im Kino bei einer solchen Sause dabeisein, denn die turbulente Komödie 'Office Christmas Party' mit Jennifer Aniston und Jason Bateman dekliniert den Kosmos der Firmenfeiern einmal neu durch.

Im Fahrwasser der 'Hangover'-Filmserie zelebriert das Regie-Duo Josh Gordon und Will Fleck, das schon gemeinsam 'Die Eisprinzen' und 'Umständlich verliebt' inszeniert hat, das Chaos - optimiert für eine etwas breitere Zielgruppe. Nicht nur kindsköpfige Junggesellen lassen es hier richtig krachen, sondern die ganze Belegschaft eines Konzerns. Da sollte für jede Zielgruppe was dabei sein. 

Jennifer Aniston, die schon in vielen Komödien bewiesen hat, wie lustig sie sein kann, spielt in 'Office Christmas Party' die Geschäftsführerin der IT-Firma Zanotek, die kurz vor Weihnachten die Filiale in Chicago schließen will. Völlig taktlos teilt sie das der Belegschaft kurz vorm heiligen Fest mit und streicht auch gleich noch die Weihnachtsfeier.

Ihr Bruder Clay (T.J.), der zufällig genau diese Filiale leitet, arbeitet gegen sie und hat natürlich die Unterstützung seiner Untergebenen, angeführt vom technischen Leiten (Jason Bateman) und der IT-Chefin (Olivia Munn) sicher. Clay hofft, mit einer knallermäßigen Fete noch mal einen richtig guten Kunden von Zanotek zu überzeugen, und so schafft das Festkomitee Rentiere und ein echtes Baby fürs Krippenspiel heran und ignoriert einfach das Verbot der Chefin. Dass unter den Voraussetzungen die Party eskaliert, ist so sicher wie das Amen Weihnachten in der Kirche.

Die enthemmte Party, die folgt, ist zwar nicht immer zielsicher und stringent inszeniert, aber als gut gelaunter Fetenfilm taugt 'Office Christmas Party' allemal. Wer also in der besinnlichen Jahreszeit einfach ein bisschen sinnfrei lachen möchte, ist hier genau richtig.