Nur noch 'Reen': Doreen Steinert macht wieder Musik

Nur noch 'Reen': Doreen Steinert macht wieder Musik
Doreen Steinert © BANG Showbiz

Doreen Steinert kehrt mit neuem Künstlernamen zurück ins Musikgeschäft.

Die ehemalige Sängerin der 'Popstars'-Formation Nu Pagadi, die 2004 mit dem Song 'Sweetest Poison' einen Nummer-Eins-Hit landete und sich nach nur einem Jahr auflöste, brachte ihre letzte Solo-Single vor ganzen fünf Jahren heraus, seitdem war es still geworden um die in Potsdam geborene Blondine. Nun aber meldet sich die 32-Jährige zurück - mit neuer Musik und einem neuen Namen!

Ähnlich ihrer 'Popstars'-Kollegin Mandy Capristo, die sich nach dem Ende ihrer Band Monrose zwei Jahre lang unter dem Künstlernamen Grace versuchte, möchte auch Doreen mit einem neuen Namen einen Neustart wagen, wie sie ihren Fans auf Instagram verkündete. Ihr Account auf der Fotosharing-Plattform wurde bereits in "Reen" umbenannt und dort ist zu lesen: "Ich bin's! Mit neuem Namen und neuer Musik."

Ohne die ersten Buchstaben ihres bürgerlichen Namens soll es also weitergehen für die Musikerin. Und ohne ihre alten Fotos, denn die hat Steinert komplett gelöscht, um so einen gänzlichen Neuanfang zu gewährleisten. Und auf den freut sich die Ex-Freundin von Rapper Sido über die Maßen, wie sie ihren Fans ebenfalls verkündete. Ihre erste neue Single soll schon bald erscheinen und man darf gespannt sein, ob es für "Reen" besser läuft als für "Grace" Capristo - die ist mittlerweile nämlich wieder zu ihrem richtigen Vornamen zurückgekehrt.

BANG Showbiz