Nur das Beste für J.Lo: Alex Rodriguez probte den Heiratsantrag drei Mal

Nur das Beste für J.Lo: Alex Rodriguez probte den Heiratsantrag drei Mal
Alex Rodriguez ging auf Nummer sicher © Jaime Espinoza/WENN.com, WENN

Alex Rodriguez übte den Ablauf seines Heiratsantrag mehrfach, um sicherzugehen, dass ihm an dem großen Tag keine Fehler unterlaufen

Für seinen Heiratsantrag suchte sich Alex Rodriguez (44) eine ganz spezielle Location aus: Auf den Bahamas stellte er seiner Liebsten Jennifer Lopez (50) im März dieses Jahres die Frage aller Fragen. Und damit nichts schief geht, probte er den Ablauf gleich drei Mal im Vorfeld.

"Ich habe es am Strand getan. Ich wollte, dass der Sonnenuntergang perfekt war", erinnert sich A-Rod in der TV-Show 'Live with Kelly and Ryan' am Freitag (27. September). "Und wir haben drei Mal geprobt. Meine Assistentin Ashley spielte Jennifer und ich sorgte dafür, dass Jennifer weit weg war. Wir haben drei Tage hintereinander geprobt - Montag, Dienstag, Mittwoch. Am Mittwoch regnete es, das hat also meinen Hintergrund verändert."

Die Mühen habe sich bezahlt gemacht

Das viele Üben hat sich gelohnt: Der Hochzeitsantrag ging reibungslos über die Bühne. Auch sein Diamant, der er sorgsam ausgewählt hatte, erwies sich als perfekt für J.Los Ring. "Ich habe das Gefühl, jetzt einen Abschluss in Diamanten zu haben. Ich habe auf der ganzen Welt gesucht … sehr viel Zeit investiert und endlich einen gefunden", berichtet er weiter.

Alex Rodriguez schätzt J.Lo als Produzentin

Details über die bevorstehende Hochzeit waren aus Alex jedoch nicht herauszubringen. "Nein … ich habe eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnet", lacht er. "Nein, das war nur ein Spaß! Ich kann euch aber nur sagen, dass wir die Vorbereitungszeit genießen und Jennifer eine tolle Produzentin ist. Ich sage immer, dass sie ein großartiger Performer ist, eine dreifache Bedrohung in vielen Dingen, aber sie ist sogar eine noch bessere Produzentin … Und wenn sie mir sagt, ich soll zur Hochzeit da sein, dann werde ich da sein."

Ihre Verlobung feierten Jennifer Lopez und Alex Rodriguez am vergangenen Freitag (27. September) noch einmal offiziell mit Freunden und Familie.

© Cover Media