NSYNC-Star Lance Bass: Leihmutter erleidet erneut Fehlgeburt

Neunte erfolglose In-vitro-Fertilisation für Lance Bass

*NSYNC-Star Lance Bass (40) und Ehemann Michael Turchin müssen wieder einmal ganz stark sein. Die beiden wünschen sich nichts sehnlicher, als endlich eine eigene Familie gründen zu dürfen und haben sich dafür vor zwei Jahren eine Leihmutter an die Seite geholt. Doch sie scheinen einfach kein Glück zu haben. Nach bereits acht erfolglosen In-vitro-Fertilisations-Versuchen scheiterte jetzt auch die neunte künstliche Befruchtung

NSYNC-Star Lance Bass' Leihmutter erlitt Fehlgeburt

Wie der Musiker und "Finding Prince Charming"-Moderator jetzt in einem mehr als emotionalen Interview bekannt gab, hat seine Leihmutter beim neunten Schwangerschaftsversuch eine Fehlgeburt erlitten: "Wir haben es leider nach acht Wochen verloren, was so ziemlich jedem passiert, der sich für In-vitro-Fertilisation entscheidet", offenbarte er im Gespräch mit "Entertainment Tonight" und schilderte, wie seine Hoffnung mittlerweile auf ein absolutes Minimum gefallen sei.
Schließlich hätten er und sein Liebster in den vergangenen zwei Jahren, in denen sie versucht haben, Eltern zu werden, stets Rückschläge erfahren. Eine Situation, aus der beide gelernt haben. So sei ihre Vorfreude mittlerweile gebremst. Aber vielleicht gibt es für die beiden ja in Zukunft doch noch Grund zur Freude.