Noomi Rapace: Nicht nur Diamanten strahlen bright

Noomi Rapace: Nicht nur Diamanten strahlen bright
Noomi Rapace © Adriana M. Barraza/WENN.com, Cover Media

Gold Digger

Bei Noomi Rapace (37) sind goldene Zeiten angebrochen.

Schauspieler Will Smith (49) war der Premiere seines neuesten Streifens 'Bright' am Mittwochabend [13. Dezember] in Los Angeles definitiv nicht der Star des Abends, denn seine Kollegin ('Die Millennium-Trilogie') stahl allen die Show!

In dem Film spielt Noomi Rapace zwar den Dunkelelfen Leilah, was aber nicht ihre Entscheidung für die Kleidung auf dem roten Teppich beeinflusste. Method Acting hat schließlich auch irgendwann seine Grenzen. So entschied sich die Schwedin für einen glamourösen Hip-Hop-Look: Ein hellgoldenes, hochgeschlossenes Kleid mit Chanel-Brosche auf dem Kragen und eine übergroße goldene Sportjacke sollten sie glänzen lassen. Dazu kamen goldene Pumps und fertig war ein perfekter Premieren-Look.

Noomis neues platinblondes Haar mit Pony, das sie bis zum Kinn trug, ließ das ganze Ensemble dann wie die moderne Version von Kleopatra wirken. Halloween ist zwar schon vorbei und die Karnevalkostüme noch eingemottet, aber warum nicht? Denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Mit ihrer Rolle in 'Bright' wird die Schauspielerin nämlich wohl keinen Preis der kommenden Award Season gewinnen. Noomi Rapace brachte eben einfach selbst etwas Gold in ihr Leben.

Cover Media