Noomi Rapace: Diese Frisur ist ein absolutes No-Go für sie

Drei Fragen an Noomi Rapace
Drei Fragen an Noomi Rapace Interview zu "What Happened To Monday?" 00:01:13
00:00 | 00:01:13

Noomi Rapace ist experimentierfreudig

Noomi Rapace (37) kennen wir als Lisbeth Salander aus den schwedischen Verfilmungen von Stieg Larssons Millennium-Trilogie. Auch wenn die Rolle im Hollywood-Remake an Rooney Mara ging, machte die gebürtige Schwedin international Karriere. Unser Redakteur Peter Benkoff hat die Schauspielerin zum exklusiven Interview in Paris getroffen. 

Anzeige:

Noomis neuer Film heißt 'What happened to Monday'

Nach Parts in Ridley Scotts 'Prometheus', ist Noomi aktuell im Science-Fiction-Thriller 'What Happened To Monday' gleich in sieben Hauptrollen zu sehen. Die 37-Jährige spielt in dem Film sieben identische Schwestern, die auf der völlig übervölkerten Erde und der deshalb verordneten radikalen Ein-Kind-Politik im Jahr 2073 um ihr Leben bangen müssen. 

Nicht nur in ihren Rollen probiert sich Noomi gerne aus, auch privat ist sie experimentierfreudig. Im Interview überrascht die eigentlich brünette Schauspielerin mit einem neuen Hairstyle in Platinblond. Welche Frisur sich Noomi allerdings niemals zulegen würde, erfahren Sie im Video.