Nippel & Achselhaare! Madonnas Tochter Lourdes Leon setzt auf Natur pur

Warum Madonnas Tochter Lourdes zu ihren Achselhaaren steht
02:18 Min

Warum Madonnas Tochter Lourdes zu ihren Achselhaaren steht

Der Rasierer bleibt bei Lourdes Leon im Schrank

Für viele gilt Körperbehaarung als etwas männliches. Dabei ist es total natürlich und gehört eben zum Körper dazu – findet auch Madonnas Tochter Lourdes Leon. Das hat die 23-Jährige sogar schon auf dem Roten Teppich bewiesen. Von vermeintlich konventionellen Beauty-Regeln hält sie absolut nichts. Und zwar weder was Achselhaare, noch das Tragen eines BHs betrifft, wie neueste Bilder zeigen. Warum sie so offen zu ihren Achselhaaren steht, gibt’s im Video. 

Madonnas Tochter Lourdes Leon setzt Zeichen gegen Schönheitsideale

Lourdes steht zu ihren Achselhaaren
Sie steht zu ihren Achselhaaren. © Elder / SplashNews.com

Bei einem Treffen in einem New Yorker Café mit ihren Freunden zeigt sich Lourdes ganz lässig. Auf den Paparazzi-Fotos fallen aber nicht nur ihre Achselhaare, sondern auch ihre Nippel auf. Lourdes trägt keinen BH und setzt ihre Brüste damit in Szene. Doch die 23-Jährige mag es lieber natürlich, wie sie in der Vergangenheit schon oft bewiesen hat. Auf Hollywoods Schönheitswahn gibt Madonnas Tochter eben nichts. Und damit ist sie auch nicht alleine! 

Natürlich bekam sie diese Charaktereigenschaften schon von ihrer Mama in die Wiege gelegt, die bekanntlich auch gerne polarisiert. Aber auch andere Mega-Stars setzen ein Zeichen gegen Beauty-Vorschriften: Im Rahmen einer Kampagne für Body-Positivity färbte Topmodel Emily Ratajkowski sogar ihre Achselhaare in Regenbogen-Farben. Die 29-Jährige will deutlich machen, dass sie fernab von Schönheitsidealen ihre eigenen Entscheidungen treffen kann. Und so sieht das wohl auch Lourdes Leon!

Achselbehaarung: Top oder Flop? Hier beim Voting mitmachen