Nino de Angelo: Endlich die (ganz heimliche) Scheidung

Nino de Angelo und Ex-Frau Larissa haben es endlich getan

Nach jahrelangem Hin – und Her, Streits, Trennungen und Versöhnungen ist jetzt endlich und endgültig Schluss. Diesmal wirklich! Nino de Angelo und Larissa haben sich offiziell scheiden lassen. Überraschenderweise verlief der Prozess ganz einvernehmlich und ohne Streitereien. Wahrscheinlich ist der Schlagersänger einfach glücklich, von Larissa auch auf Papier entbunden zu sein. Angeblich hat er ja bereits Ersatz für sie gefunden.

Scheidung ohne ein letztes Treffen

Immer wieder hat der 54-Jährige mit seiner (jetzt) Ex-Frau durch verwüstete Wohnungen, Lästereien vor der Presse und schließlich sogar mit einer Alkohol-Fahrt für Schlagzeilen gesorgt. Das Ganze hat nun ein Ende gefunden – und das ohne ein letztes Zusammenkommen des Zank-Paars.

Ohne viel Aufsehen haben sich lediglich die Anwälte der beiden getroffen, um die Förmlichkeiten zur Scheidung im Einvernehmen abzuwickeln. Gut für den Schlagerstar, denn der soll bereits eine neue Frau an seiner Seite haben, für die er jetzt brennt. Angeblich plant er mit seiner neuen Freundin Kate sogar schon Hochzeit und Kinder. Da kann man nur die Daumen drücken, dass es dieses Mal besser läuft…