Es soll nicht sein...

Nina Moghaddam: Trennung! Beziehungs-Comeback mit ihrem Dominik ist gescheitert

„Wir passen einfach nicht zusammen“

TV-Moderatorin Nina Moghaddam (39) geht jetzt wieder als Single durchs Leben. Nach der Scheidung von Stuntman Dominik Kowalski im Jahr 2017, haben sie es 2018 nochmal versucht. Alles für ihre Kinder. Jetzt die Einsicht, es klappt nicht: „Wir passen einfach nicht zusammen. Wir kommen aus unterschiedlichen Welten und haben verschiedene Vorstellungen vom Leben“, verrät sie dem Magazin „Bunte“.

Nina Moghaddam: Ihr Beziehungs-Comeback ist gescheitert

Die beiden heiraten 2015, reichen 2017 die Scheidung ein und verlieben sich 2018 neu. Für ihre Söhne Lenny und Mylo wollten die Eltern da sein und die Beziehung am Laufen halten. „Aber das kostet so viel Energie und ist nicht gesund“, erklärt sie. Trotzdem wollen sie als Eltern für ihre Kinder weiterhin da sein.

2019 klang es noch rosig zwischen den beiden!

Nina Moghaddam ganz verliebt
01:22 Min

Nina Moghaddam ganz verliebt

Am Anfang ist der zweite Anlauf besser und das, obwohl der Alltag für die beiden mit dem kleinen Lenny und dem damaligen Säugling Mylo nicht gerade romantisch ist. Wie verliebt und optimistisch die beiden sich 2019 noch in unserem RTL-Interview geben, zeigen wir im Video.

Das ist jetzt Geschichte, denn Dominik soll inzwischen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen sein.

weitere Stories laden