Nina Moghaddam hätte gerne noch ein drittes Kind

Nina Moghaddam: "Ich hätte gern noch ein drittes Kind"
Nina Moghaddam träumt bereits von Baby Nummer 3 © WENN.com, WENN

Moderatorin Nina Moghaddam hat nach Baby Nummer zwei noch lange nicht genug vom Kinderkriegen - ein Mädchen könnte sie sich durchaus noch vorstellen.

Gestern 18. Juni meldete sich Moderatorin Nina Moghaddam (38) beim Raffaello Summer Day zurück aus der Babypause, erst vor sieben Wochen erblickte ihr zweiter Sohn Mylo das Licht der Welt. Während Nina strahlend für die Kameras posierte, hütete Papa Dominik den Nachwuchs im Hotelzimmer. Die Minibar hatte die Zweifach-Mama vorsorglich mit abgepumpter Milch gefüllt.

Kind Nummer 3 in Planung?

Während viele frisch gebackene Mütter nach den Strapazen der Geburt wohl erst einmal genug vom Kinderkriegen haben, scheint Nina ihre Mutterrolle jedoch voll und ganz zu genießen - und sogar schon über Kind Nummer drei nachzudenken. "Ich würde sofort noch mal ein drittes Baby bekommen. Ich habe vorgestern zu Dominik gesagt, ich hätte gern noch ein drittes Kind", verriet sie 'Gala' auf der Veranstaltung. Ihr Partner hingegen war von der Idee nicht begeistert, das sei ihm zu anstrengend. "Ganz ehrlich: Was ist für ihn anstrengend?! Ich war 40 Wochen schwanger, ich habe das Kind rausgeschossen, ich bin nachts wach und stille. Warum ist es für ihn anstrengend?", gab Nina lachend zu bedenken. Falls es tatsächlich eines Tages zu Baby Nummer drei kommen würde, wünsche sich die Moderatorin jedenfalls ein Mädchen.

weitere Stories laden