Nina Dobrev: Mit allergischer Reaktion ins Krankenhaus

Nina Dobrev: Mit allergischer Reaktion ins Krankenhaus
Nina Dobrev möchte nicht, dass man sich Sorgen macht © Sheri Determan/WENN.com, WENN

Schauspielerin Nina Dobrev beunruhigte ihre Fans, als ein Video von ihr mit Sauerstoffmaske veröffentlicht wurde. Jetzt gab sie Entwarnung.

Nina Dobrev (30) ist mit der populären Serie 'The Vampire Diaries' zum Superstar der US-amerikanischen Fernsehbranche geworden. Privat hat die Darstellerin immer mal wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, denn sie schlägt sich mit diversen Allergien herum.

Nina Dobrev schweigt nicht länger

Ihre Fans machten sich große Sorgen um die Schauspielerin, als ihre Kollegin Julianne Hough (31) ein kurzes Video von Nina auf Instagram gepostet hatte. In dem Clip ist die Darstellerin mit Sonnenbrille und Sauerstoffmaske im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles zu sehen. Wie schlimm stand es wirklich um Nina? Die meldete sich schließlich selbst zu Wort, um keine Panik aufkommen zu lassen. In einer Instagram-Story erklärte Nina Dobrev ihren knapp 19 Millionen Followern: "Viele Menschen haben sich Sorgen gemacht, nachdem sie Juliannes Story gesehen haben. Mir geht es gut."

Danke, Julianne

Doch was genau war passiert? Nina hatte eine allergische Reaktion erlitten, wie sie erklärte: "Das ist ein ziemlicher Routinevorgang bei mir. Es ist mir schon einige Male passiert, weil ich viele Allergien habe. Abhängig von der Schwere der Reaktion erleide ich manchmal einen anaphylaktischen Schock. Jules (Julianne) war aber bei mir, und die Ärzte im Cedars waren fantastisch. Ich bin jetzt also wieder zuhause und es geht mir gut. Ich weiß eure Gedanken zu schätzen. Es geht mir gut, es wird mir gut gehen." Zudem bedankte sich Nina Dobrev noch bei ihrer Schauspielkollegin Julianne Hough, da diese so gut auf sie aufgepasst habe.

© Cover Media