Nina Bott: So klappt es mit der gesunden Ernährung für die ganze Familie

Nina Bott: So klappt es mit der gesunden Ernährung für die ganze Familie
Nina Bott © BANG Showbiz

Nina Bott verrät ihre Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährung in der Familie.

Die Powerfrau ist nicht nur beruflich als Schauspielerin und Moderatorin eingespannt, sondern kümmert sich darüber hinaus auch noch um ihre drei Kinder.

Obwohl sie also im Dauerstress steckt, will sie eine gesunde Ernährung ihres Nachwuchses nicht vernachlässigen. Einen schnellen, bequemen Ausflug zur Fast Food-Bude gibt es im Hause Bott nicht. "Das ist natürlich nicht immer einfach. Stress, wenig Schlaf, oft im Hotel... Aber mir ist das einfach total wichtig, und deshalb klappt das auch", schildert der TV-Star. Unabdingbar seien gesunde Snacks. "Obst für zwischendurch kann man ja eh immer gut einfach einpacken und mitnehmen. Ob für eine Bahnfahrt oder für den Spielplatz. Ich habe immer genug dabei, dann kommt man gar nicht erst in Verlegenheit, Pommes oder so zu kaufen", erklärt Nina.

Außerdem kaufe sie ausschließlich Bio, am liebsten auf Wochenmärkten oder vom lokalen Bauernhof. "Ich hab aber auch echt Glück, dass meine Kinder sehr gern Gemüse essen. Fleisch gibt es bei uns eher selten und Fisch auch nur aus kontrolliertem Fischfang oder noch besser von meinem Bruder - der angelt gern", berichtet die ehemalige 'GZSZ'-Darstellerin. Auch frische Säfte liebe die ganze Familie: "Die pressen wir zu Hause selbst, aber auch unterwegs gibt es ja mittlerweile an jeder Ecke die Möglichkeit, gesund zu essen oder Vitamine zu trinken."

Und wenn der Dreifachmama dann doch einmal alles zu viel wird? "Alles mit Humor nehmen! Das hilft, wenn's mal wieder stressig ist oder irgendwas nicht so läuft wie geplant", teilt sie ihre Weisheiten. "Und das Wichtigste: seinen Kindern zuhören, sie ernst nehmen und ihre Meinung schätzen. Und Regeln nicht predigen, sondern sie selber vorleben."

BANG Showbiz