Nikita Pearl Waligwa (15) ist tot: Disney-Star verliert Kampf gegen Hirntumor

Nikita Pearl Waligwa
Nikita Pearl Waligwa stirbt mit 15 Jahren nach einem Hirntumor. © Disney

Nikita Pearl Waligwa stirbt im Krankenhaus

2016 spielte Nikita Pearl Waligwa an der Seite von Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong’o (36) in dem Disney-Film „Queen of Katwe“ mit. In diesem Jahr wurde bei ihr ein Hirntumor festgestellt. Ein Jahr später galt sie kurzzeitig als geheilt, doch es wartete schon der nächste Schicksalsschlag auf die junge Schauspielerin: ein weiterer Tumor wurde entdeckt. Wie die „Daily Mail“ aufgrund ugandischer Medien berichtet, starb die 15-Jährige am 15. Februar 2020 in einem Krankenhaus in Kampala.

Strahlentherapie im Kampf gegen den Hirntumor

Nachdem 2016 zum ersten Mal ein Hirntumor bei Waligwa festgestellt wurde, musste sie sich in Indien einer OP und einer Strahlentherapie unterziehen – das berichtet "The Sun". Die Maßnahmen schienen anzuschlagen, doch dann entdeckten die Ärzte einen weiteren Tumor.

Welche Symptome ein Gehirntumor mit sich bringt und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, haben wir hier für Sie zusammengefasst.