VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Niki Lauda (70†) wurde im Rennanzug beerdigt

Niki Lauda: Im Rennanzug beerdigt
Niki Lauda © BANG Showbiz

Niki Lauda wird heute (29. Mai) in seinem Rennanzug in Österreich beerdigt.

Der ehemalige Formel 1-Rennfahrer verstarb am 20. Mai, nachdem er monatelang wegen einer Lungentransplantation in einer Spezialklinik in Zürich gelegen hatte. Seine Weggefährten und Fans müssen heute von ihm Abschied nehmen. Am Vormittag konnte sogar die Öffentlichkeit ihrem Helden, der im Stephansdom in Wien aufgebahrt war, noch die letzte Ehre erweisen. Auf seinem Sarg war auch einer seiner alten Rennhelme positioniert. Laut 'Nachrichten.at' soll er in einem Rennanzug beerdigt werden.

Nach den Verabschiedungen der Fans folgte dann die Beerdigung, zu der laut des Nachrichtendienstes auch etwa 300 prominente Gäste erwartet wurden. Ehemalige Motorsport Kollegen wie Alain Prost und Gerhard Berger hatten sich angemeldet, ebenso wie Alexander Van der Bellen, der österreichische Präsident. Arnold Schwarzenegger soll sogar eine Trauerrede halten. Nikis F1-Schützling Lewis Hamilton, den der Mercedes-Aufsichtsrats-Chef mit seinem österreichischen Dialekt immer liebevoll "Loisel" nannte, steht ebenfalls auf der Gästeliste. Noch am letzten Wochenende widmete er seinem verstorbenen Mentor den Rennsieg beim Großen Preis von Monaco.

BANG Showbiz