Nicole Scherzinger: Kein Interesse am TV

Nicole Scherzinger: Kein Interesse am TV
Nicole Scherzinger © BANG Showbiz

Nicole Scherzinger schaut niemals fern.

Die 40-jährige Sängerin, die zweimal als Jurorin in der britischen Version der Talentshow 'The X Factor' zu sehen war, gab nun zu, sich die letztjährige Staffel gar nicht angeschaut zu haben. Gegenüber dem Radiosender 'US Radio' erklärte sie ihre Gründe: "Ich habe es nicht gesehen, um ehrlich zu sein. Ich schaue nicht fern, also liegt es nicht an 'The X Factor'. Ich schaue einfach niemals fern."

Scherzinger hatte im März 2018 bereits erklärt, wie wichtig es sei, zu "lachen und Spaß zu haben". Sie sagte dem Magazin 'TV Life': "Ich versuche, so viel Schlaf wie möglich zu bekommen. Wenn ich nicht die ideale Menge bekomme, versuche ich, so viel Wasser wie möglich zu trinken und ein wenig zu schwitzen, damit ich mich so gut wie möglich fühlen kann. Lachen und Spaß zu haben sind auch wichtig, damit du dich gut fühlst, also denkt einfach daran, dass es niemals so ernst ist!"

Die frühere Sängerin der Pussycat Dolls wünscht sich zudem, dass jeder sich "in seiner eigenen Haut selbstbewusst fühlt". "Ich versuche, nicht jeden Tag Make-up zu tragen, außer wenn ich etwas Wichtiges während des Tages zu tun habe. Ich mag es, die Dinge einfach zu belassen, wenn ich Make-up trage, und immer Lippenstift zu benutzen. Es ist so wichtig, sich in seiner eigenen Haut selbstbewusst zu fühlen, um sein Bestes zu zeigen."

Vor einem Auftritt im Fernsehen oder vor dem Dreh eines Musikvideos bringt sich die 40-Jährige zudem gern in Form, indem sie im Fitnesstudio "wie ein Dämon" trainiert. "Um vor einem Videodreh oder während 'The X Factor' in Form zu kommen, trainiere ich im Fitnessstudio wie ein Dämon. Es ist, als trainiere man für einen Weltmeisterkampf! Um das Training nicht langweilig werden zu lassen, mixe ich es mit Yoga und Spinning", berichtete sie.

BANG Showbiz