Autsch, das tut weh!

Nico Schwanz: Sein Sohn hat sich das Handgelenk gebrochen

Söhnchen Damian hat sich an der Hand verletzt
Nico Schwanz und sein Sohn sind ein Herz und eine Seele © Instagram

Nicos Sohn hat sich eine Verletzung zugezogen

Wenn die lieben Kleinen krank sind, leiden die Eltern meist noch viel schlimmer mit. So dürfte es auch Reality-Star Nico Schwanz (43) gehen. Der 43-Jährige hat einen elfjährigen Sohn und eine kleine sieben Monate alte Tochter, welche aus der Beziehung mit seiner Ex-Freundin Julia Prokopy (26) hervorgeht. Sohnemann Damian Dion ist dabei häufiger mal auf Nicos Instagram-Account zu sehen. Jetzt hat der Zweifach-Papa mitgeteilt: Damian hat sich beim Sport verletzt.

Damian musste notoperiert werden

Details zum Sport-Unfall seines Sohnemanns gab der gelernte Friseur in seiner aktuellen Insta-Story bekannt: „Der hat sich tatsächlich vor drei Tagen beim Sport das Handgelenk gebrochen. Aber soweit ist alles gut. Den hole ich jetzt zu mir, und dann wird Doktor Papi ihn gesund pflegen." In diesem Zuge erklärte der 43-Jährige, Sohn Damian musste sogar notoperiert werden! Jetzt ist der Arm erst mal eingegipst und soll geschont werden. Dabei plaudert der Blondschopf auch etwas aus dem Nähkästchen und erzählt, dass er sich als Kind auch das Handgelenk gebrochen habe. „Er macht seinem Papa alles nach“, scherzt Nico.

Im Video: Warum Nico Schwanz seine Tochter nicht sieht

Warum Nico Schwanz seine Tochter nicht sieht
05:56 Min

Warum Nico Schwanz seine Tochter nicht sieht

Nico Schwanz: "Ich bin so unfassbar stolz auf dich, mein Sohn“

Dabei stehen sich Papa und Sohn sehr nah und verbringen viel und gerne Zeit miteinander. Wie stolz der ehemalige „Dschungelcamp“-Teilnehmer auf seinen Damian ist, beweist er immer wieder mit niedlichen Schnappschüssen. Zu einem aktuellen Vater-Sohn-Selfie schreibt das Male-Model: „Dieser stolze Moment, wenn man bemerkt, dass aus dem eigenen Kind ein guter Mensch geworden ist. Ich bin so unfassbar stolz auf dich, mein Sohn“. Was für eine süße Liebeserklärung.