Nick Cannon: Er wollte Eminem schlagen!

Nick Cannon: Er wollte Eminem schlagen!
Nick Cannon und Mariah Carey © BANG Showbiz

Nick Cannon wollte sich mit Eminem prügeln.

Der 38-jährige Schauspieler und Rapper, der die gemeinsamen Kinder Moroccan Scott und Monroe mit seiner Ex-Frau Mariah Carey großzieht, hat in einem Interview offenbart, dass er sich einmal am liebsten mit seinem Kollegen Eminem geprügelt hätte. Denn der hatte in seinem Song 'The Warning' nicht nur über Cannon gelästert, sondern auch behauptet, eine Affäre mit Carey gehabt zu haben. Im Podcast 'ExpediTIously' erklärte Cannon jetzt: "Stell' dir das mal vor: Wir waren in einem Jet, auf dem Rückweg aus Afrika und dieses Arschloch haut diesen Song raus." Er selbst habe dann geschrien: "Der spricht da über meine Frau! Meine neue Frau!" Und weiter: "Ich war zu allem bereit. Ich musste meiner Frau zeigen, dass ich ein Mann bin." Irgendwann habe er sich aber entschieden nachzugeben, so der Amerikaner weiter: "Außerdem hat er sich irgendwann entschuldigt. Ich will heute nicht mehr kämpfen."

Erst vor ein paar Tagen war bekannt geworden, dass der Sänger Gastgeber und Produzent einer neuen Talkshow sein wird, die über zahlreiche Netzwerke innerhalb der USA ausgestrahlt werden wird. Die Talkshow wird von Lionsgate Debmar-Mercury produziert und wird den Star, der kürzlich der Moderator von 'America's Got Talent' war, im nächsten Jahr im Fernsehen zeigen. In einem Statement erklärte er: "Nachdem ich mit 'America's Got Talent' fertig war, wollte ich mich darauf konzentrieren, meine eigene Talkshow zu entwickeln. Ich träumte schon immer von einer Plattform, auf der ich zu Amerika sprechen konnte und Popkultur und die Themen, die alle beschäftigen, besprechen kann. Als ich dieses Jahr die Chance hatte, die Talkshow meiner Freundin Wendy Williams als Gastmoderator zu moderieren, durfte ich die Energie und Freude einer tageszeitlichen Talkshow erleben und wusste sofort, dass ich mein Publikum gefunden hatte."

BANG Showbiz