Neues "The Walking Dead"-Spin-off mit Andrew Lincoln und Danai Gurira

Neues "The Walking Dead"-Spin-off mit Andrew Lincoln und Danai Gurira
Michonne Hawthorne und Rick Grimes waren beliebte Figuren der "The Walking Dead"-Serie. © imago images/Cinema Publishers Collection, SpotOn

Film wurde gestrichen

Das "The Walking Dead"-Universum vergrößert sich: Eine neue Spin-off-Serie um die Figuren Rick Grimes und Michonne Hawthorne ist geplant. Das haben die beiden Darsteller Andrew Lincoln (48) und Danai Gurira (44) bei einem Überraschungsauftritt bei der Comic-Con in San Diego verraten. Wie "Variety" berichtet, soll die Serie aus sechs Folgen bestehen und voraussichtlich nächstes Jahr Premiere feiern. Scott Gimple (51) wird als Showrunner der Serie fungieren, Lincoln und Gurira sind ausführende Produzenten.

Kein Film, aber dafür eine Serie

Das neue "The Walking Dead"-Spin-off soll die epische Liebesgeschichte zweier Charaktere erzählen, "die durch eine neue Welt verändert werden". "Rick und Michonne werden in eine andere Welt geworfen, die auf einem Krieg gegen die Toten aufgebaut ist... und letztendlich auf einem Krieg gegen die Lebenden", heißt es laut dem Branchenportal "Deadline". "Können sie an einem Ort und in einer Situation, die sie nie zuvor gekannt haben, zueinander und zu dem finden, was sie waren?"

Ursprünglich war geplant, Rick Grimes' Geschichte in einem Film abzuschließen. Aber Lincoln bestätigte jetzt, dass diese Pläne auf Eis gelegt wurden und der Sender das Ganze nun mit der Serie beendet. "Ich freue mich so sehr darauf, als Rick auf den Bildschirm zurückzukehren, mich mit Danai als Michonne wieder zu vereinen und den Fans eine epische Liebesgeschichte zu bieten, die das 'Walking Dead'-Universum bereichert", erklärte Lincoln in einem Statement. Auch Gurira freue sich darauf, die Reise "dieser geliebten Charaktere" fortzusetzen.

Das geschah mit Rick Grimes und Michonne Hawthorne

Die Original-Serie "The Walking Dead", die mit Staffel elf dieses Jahr ihr großes Finale feiert, handelt von Überlebenden eines apokalyptischen Ereignisses, die inmitten einer zusammengebrochenen Zivilisation durch Zombies, den sogenannten "Walkern", bedroht werden.

Lincolns Figur ist ein Sheriff, der in den ersten neun Staffeln die Gruppe der Überlebenden anführte. In der neunten Staffel halten ihn seine Leute für tot, finden aber später heraus, dass er eine Brückensprengung überlebt hat. Michonne Hawthorne war ab Staffel drei dabei und verliebte sich in Grimes. Die Figur hatte in Staffel zehn ihren letzten Auftritt, als sie sich auf die Suche nach ihm machte.

Nach zehn Jahren gab der amerikanische TV-Sender AMC 2020 überraschend bekannt, dass "The Walking Dead" mit der elften Staffel endet. Die ersten acht der finalen 24 Folgen flimmerten bereits im Sommer 2021 über die Bildschirme. Weiter ging es im Februar 2022. Der dritte Teil soll im Oktober folgen.

spot on news

weitere Stories laden