Neues "The Masked Singer"-Kostüm: Auch der Pilz versucht sein Glück

Neues "The Masked Singer"-Kostüm: Auch der Pilz versucht sein Glück
Der Pilz tritt ebenfalls bei "The Masked Singer" an. © ProSieben/Willi Weber, SpotOn

Staffelstart im April

"Wenn jemand Glück haben wird, dann bestimmt diese Maske", heißt es auf dem offiziellen Instagram-Account von "The Masked Singer", auf dem ProSieben unlängst ein weiteres Kostüm bekannt gegeben hat. Auch der Pilz wolle in der kommenden achten Staffel "zeigen, was wirklich in ihm steckt".

Hinweise zu dem Star, der sich unter der aufwendig gestalteten Maske verbirgt, gehen aus dem Post dieses Mal nicht hervor. Der Beitrag endet lediglich mit der Frage, ob der Pilz über sich hinauswachsen werde, was sich wohl auch die übrigen Kandidatinnen und Kandidaten fragen werden.

Insgesamt wirkt das Kostüm durch seine großen Knopfaugen und ein leichtes Lächeln eher niedlich und schüchtern. Gewandmeisterin Alexandra Brandner habe dafür "10.000 Schuppen" benötigt, die sie alle einzeln "ausgeschnitten, dann verstärkt und übereinandergelegt" habe, wird sie vom Sender zitiert.

Auch diese Masken sind schon bekannt

Am 1. April 2023 startet um 20:15 Uhr auf ProSieben die Frühjahrsstaffel von "The Masked Singer". Der Pilz wird dann unter anderem gegen das Seepferdchen, den Igel, den Schuhschnabel, den Waschbären und das Känguru antreten.

Das Rateteam bilden erneut Ruth Moschner (46) und Rea Garvey (49). Matthias Opdenhövel (52) moderiert die Show.

spot on news

weitere Stories laden