Neuer Job: Nadja Abd el Farrag ist hochmotiviert

Neuer Job: Nadja Abd el Farrag ist hochmotiviert
Nadja Abd el Farrag freut sich über neue Perspektiven © Starpress/WENN.com, WENN

Nachdem Naddel zuletzt viele Niederlagen hinnehmen musste, scheint es endlich bergauf zu gehen.

Die letzten Jahre waren nicht leicht für Nadja Abd el Farrag (54): Jobs reihten sich an Jobs, hinzu kamen Schulden und Alkoholprobleme. Für kurze Zeit zog sie sogar wieder bei ihrer Mutter ein. Doch seit Kurzem geht es wieder bergauf für die Bohlen-Ex. Als Masseurin scheint sie ihre berufliche Erfüllung gefunden zu haben.

Naddel: "Es ist einfach klasse!“

Besucher der niedersächsischen 'Beauty & Skin Lounge‘ staunten wohl nicht schlecht, als sie auf der Massageliege von keinem anderen als Naddel höchstpersönlich durchgeknetet wurden. 'Bild'-Berichten zufolge macht die Schlagersängerin in der dortigen Wellness- und Beauty-Lounge eine Ausbildung. Das scheint ihr auch sehr viel Spaß zu machen, denn voller Stolz teilte sie auf Facebook Fotos, die sie live und in Action bei der Arbeit zeigen. "Heute ist mal wieder die Massage dran. Es ist einfach klasse!", schrieb sie daneben.

Zuspruch von den Fans

Bei den Fans kommt Naddels Post super an. "Der Kittel steht dir und das scheint dir wirklich Spaß zu machen", lobte ein Follower. Ein anderer drückte es etwas deutlicher aus: "Nach so viel Schei.... im Leben muss man ja auch einmal Glück haben. Ich freue mich, dass es dir gut geht!" Dass es wirklich bergauf in Naddels Leben geht, bestätigte sie mit ihrer Antwort: "Es geht mir so gut... natürlich hatte ich auch nicht gute Berater um mich herum die letzten Jahre, aber ich bin angekommen und ich bin motiviert, dass es bergauf geht." Das klingt also alles ganz danach, als hätte Naddel wirklich ihren Platz im Leben gefunden.

© Cover Media