„Neue Nackt-Konzepte“?! Daran arbeitet Micaela Schäfer in der Corona-Pandemie

Micaela Schäfer über ihre Projekte in der Corona-Pandemie
00:31 Min

Micaela Schäfer über ihre Projekte in der Corona-Pandemie

Micaela Schäfer verfolgt neue Projekte

Für viele Stars und Sternchen hat sich das Leben durch die Corona-Pandemie extrem verändert. Davon kann auch Erotikmodel und DJane Micaela Schäfer ein Lied singen – oder eher nicht. Denn aktuell kann die 37-Jährige weder in Clubs noch bei privaten Partys auflegen. Alles ist dicht. Aber Micaela wäre doch nicht sie selbst, wenn sie nicht trotzdem einige schlüpfrige Projekte am Start hätte, an denen sie aktuell arbeitet. Welche das sind, verrät sie im Video.

„Ich habe dem Dschungel sehr viel zu verdanken“

Seit 2006 ist Micaela Schäfer übrigens durch ihren Auftritt bei „Germany’s Next Topmodel“ bekannt. Kurz danach ging ihre Karriere so richtig los – vor allem nackt.

2012 dann der Abstecher zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, der für sie ein „richtiger Push für die Karriere“ war, wie sie RTL im Rahmen der großen Dschungelshow erzählt. „Ich habe dem Dschungel sehr viel zu verdanken“, freut sich die Nacktschnecke, die anscheinend immer noch nicht damit aufhören kann, einfach blank zu ziehen.