Neue "Forbes"-Liste: Diese Stars schaufeln die meiste Kohle

Neue "Forbes"-Liste: Diese Stars schaufeln die meiste Kohle
Nein, Kanye West hat es nicht auf Platz 1 geschafft - der Thron bleibt aber in der Familie © ImagePressAgency/Imagecollet.com, SpotOn

Eine 22-Jährige toppt Kanye

Die Corona-Pandemie mag die Entertainment-Industrie wie alle anderen Wirtschaftszweige hart getroffen haben. Am Hungertuch müssen die absoluten Topstars aus der Film-, TV-, Musik- und Sportszene aber nicht nagen, wie die neue Liste der bestbezahlten Promis der Welt zeigt, die jedes Jahr vom US-Magazin "Forbes" veröffentlicht wird. Vor allem eine junge Dame zählt bereits jetzt schon als große Gewinnerin des Jahres 2020: Kylie Jenner (22). Die US-amerikanische Reality-TV-Größe und Unternehmerin scheffelte vor allem dank ihrer erfolgreichen Kosmetikmarke 590 Millionen Dollar (rund 520 Millionen Euro).

Damit verwies sie unter anderem Kanye West (42), den Mann ihrer Halbschwester Kim Kardashian (39), deutlich in die Schranken. Der Rapper rangiert zwar hinter ihr auf dem zweiten Platz, machte aber "nur" 170 Millionen Dollar (rund 150 Millionen Euro). Eine kleine Überraschung folgt auf Platz 3: Her schnappt sich mit 106,3 Millionen Dollar (rund 93,5 Millionen Euro) laut "Forbes" der Schweizer Roger Federer (38) den Titel des bestbezahlten Sportlers der Welt. Somit landet er knapp vor den Fußball-Superstars Cristiano Ronaldo (35, 105 Millionen Dollar; rund 92 Millionen Euro) und Lionel Messi (32, 104 Millionen Dollar; rund 91,6 Millionen Euro), die die Top 5 komplettieren.

Auch Deutschland ist namhaft vertreten

Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Tyler Perry (50) ist auf dem sechsten Rang zu finden und verdiente demnach 97 Millionen Dollar (rund 85 Millionen Euro). Die restlichen Promis in den Top 10: Fußballer Neymar (28) mit 95,5 Millionen Dollar (rund 84 Millionen Euro), US-Radio-Ikone Howard Stern (66) mit 90 Millionen Dollar (rund 79 Millionen Euro), Basketballer LeBron James (35) mit 88,2 Millionen Dollar (rund 78 Millionen Euro) und wer natürlich nicht fehlen darf: Actionstar Dwayne Johnson (48, "Skyscraper") mit 87,5 Millionen Dollar (rund 77 Millionen Euro).

Auch Deutschland ist in der Liste vertreten, die insgesamt 100 Promis zählt. Demnach kommt laut "Forbes" Model Heidi Klum (47) auf 39,5 Millionen Dollar (rund 35 Millionen Euro), was ihr einen geteilten 82. Platz mit US-Rapper Travis Scott (28) beschert.

spot on news