Neil Patrick Harris und seine Familie hatten im Frühjahr Corona

Neil Patrick Harris und seine Familie hatten im Frühjahr Corona
Neil Patrick Harris (l.) und Ehemann David Burtka © lev radin/Shutterstocklev radin/Shutterstock.com, SpotOn

"Ich dachte, ich hätte die Grippe"

Schauspieler Neil Patrick Harris (47), sein Ehemann David Burtka (45) und die gemeinsamen Zwillinge Gideon and Harper (9) sind im Frühjahr dieses Jahres positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das erklärte Harris in einem Interview mit der US-Fernsehsendung "Today" am Dienstag.

Er verlor Geschmacks- und Geruchssinn

Der Familie gehe es mittlerweile wieder gut. "Wir fühlen uns großartig", sagte der "How I Met Your Mother"-Star im Gespräch mit den Moderatoren der Sendung. "Es ist sehr früh passiert, ungefähr Ende März, Anfang April. Ich dachte, ich hätte die Grippe und wollte deswegen nicht in Panik verfallen. Dann habe ich meinen Geschmacks- und Geruchssinn verloren. Also haben wir uns dann daheim verkrochen."

Der Krankheitsverlauf sei "nicht angenehm" gewesen. "Aber wir haben es durchgestanden und Antikörper entwickelt. Wir fühlen uns gut."

spot on news