Naturmensch Justin Timberlake? Neuer Album-Clip sorgt für reichlich Spott

Justin Timberlake wird verspottet
Justin Timberlake hat sich bestimmt ein anderes Feedback zu seinem neuen Album gewünscht © Tinseltown / Shutterstock.com, SpotOn

Verlierer des Tages

Nach vier langen Jahren ist es endlich soweit: Justin Timberlake (36, "SexyBack") gab bekannt, dass im Februar sein neues Album "Man of the Woods" erscheinen wird. Eine Single davon konnten wir sogar schon am Freitag hören. Auch einen Clip postete der Sänger bereits auf Instagram. Darauf ist er in der freien Natur mit Ehefrau Jessica Biel (35, "Total Recall") und Sohn Silas (2) zu sehen.

Der Sänger zeigt seine Verbundenheit zu seiner Heimatstadt Memphis und möchte als Naturmensch rüberkommen. Im Internet wird Timberlake nun dafür verspottet. "Niemand möchte Justin Timberlakes Version von Joanne", schrieb ein User auf Twitter. "Justin Timberlake ist also einmal campen gewesen und tut jetzt so als wäre er einer von Mumford & Sons?", schrieb eine andere Userin.

spot on news