"Naturgewalt" Beyoncé feiert ihren 40. Geburtstag: Wie eine ganze Promiwelt gratuliert

ARCHIV -Die US-Sängerin Beyonce kommt am 08.02.2015 in Los Angeles (USA) zur 57. Grammy-Verleihung. (Zu dpa "Beyonce spendet Einnahmen ihres neuen Songs an Hurrikan-Opfer" vom 29.09.2017) Foto: Michael Nelson/EPA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Beyoncé ist jetzt im Club der 40-Jährigen. © dpa, Michael Nelson, ajb cv skm sab wst

Billie Eilish bis Taylor Swift

Seit Jahrzehnten gehört Beyoncé zu den internationalen Mega-Stars der Musikbranche. Kein Wunder, dass unzählige Promis der Sängerin zu ihrem 40. Geburtstag am 4. September gratulieren wollten.

Eine Wegbereiterin wird 40

Die US-Ausgabe des Modemagazins "Harper's Bazaar", dessen Cover der September-Ausgabe Beyoncé schmückt, stellte ein Video mit zahlreichen Grüßen namhafter Größen aus unterschiedlichsten Bereichen zusammen. In diesem ist unter anderem Sängerin Taylor Swift (31) zu sehen, die Beyoncé als Wegbereiterin für alle Künstlerinnen in der Branche sieht. All das habe die 40-Jährige mit "solch Liebenswürdigkeit und solch Anmut" getan. Es gebe kein Wort dafür, wie sehr sie ihre Kollegin bewundere.

"Wir lieben dich. Ich liebe dich. Die Welt liebt dich", meint Billie Eilish (19) unterdessen und ist sich sicher, dass "wir alle nichts ohne dich" seien.

Hollywood-Star Reese Witherspoon (45) bezeichnet die Sängerin als "unglaubliche Naturgewalt" - und als eine Gewalt der Künste, des Lichts und der "Schönheit in der Welt".

Ihre Kollegin Kerry Washington (44) nennt Beyoncé ein "Geschenk für die Welt". Das Geburtstagskind sei eine Inspiration für sie, ihre Kids und alle Mädchen auf dem Planeten: "Du bist Magie."

Daneben gratulieren unter anderem auch First Lady Jill Biden (70), J Balvin (36), Ed Sheeran (30), Chris Martin (44), Stevie Wonder (71) und Talk-Legende Oprah Winfrey (67).

Modeschöpferin Donatella Versace (66) feierte auf Instagram mit mehreren Bildern einen Look Beyoncés, der einer "Geburtstagskönigin" würdig sei. Sie wünsche der Sängerin, dass sie jeden einzelnen Moment ihres Ehrentages genießen könne.

Und selbst Miss Piggy meldete sich mit einer persönlichen Botschaft "von Diva zu Diva" zu Wort und schickte Küsschen.

spot on news / cch