VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

"Natürliche" Schönheit: Kim Gloss zeigt sich fast ohne Make-up bei Instagram

Die 26-jährige Kim Gloss glaubt, dass ihr künstlich verschönertes Gesicht natürlich ist
Kim Gloss glaubt, dass ihr künstlich verschönertes Gesicht natürlich ist. © @kim_glossofficial/instagram

Von wegen natürliche Schönheit

Den ungeschminkten Look der ehemaligen "DSDS"-Teilnehmerin Kim Gloss als natürlich zu bezeichnen, ist schon verwegen. Auch wenn die 26-Jährige außer Lipgloss keinerlei Make-up trägt, lassen ihre zahlreichen Verschönerungen sie trotzdem geschminkt aussehen. Ein neuer Post von ihr macht dies mal wieder deutlich. 

Kim Gloss schminkt sich nur noch selten

Kim Gloss zeigt auf ihrem Instagram-Account, wie die Schönheits-Docs sie aufgehübscht haben. Die Ex-Freundin von Rocco Stark (32) sagt: "Damals wäre ich niemals ungeschminkt aus dem Haus gegangen, mittlerweile schminke ich mich (für meine Verhältnisse) sehr selten und ich liebe es. Wie sieht’s bei euch aus? Schminkt ihr euch jeden Tag?", fragt sie ihre Follower.

Dauer-Gast beim Beauty-Doktor

Implantierte Augenbrauen, korrigierter Haaransatz, Brustvergrößerung, Hyaluronsäure, Permanent-Make-up, regelmäßige Facials für den besonderen Glow, aufgespritzte Lippen und Veneers: Die Liste ihrer Beauty-Eingriffe ist lang. Kim Gloss ist bereits mit 26 Jahren ein gern gesehener Patient bei den Schönheits-Chirurgen. Trotzdem empfinden einige ihrer Follower sie tatsächlich als ungeschminkt: "Ohne Schminke sieht viel schöner aus💝💝", kommentiert eine Userin. "Du siehst schön aus 👍👍poste mal ein altes Bild von dir würde mich freuen 😍😍", eine andere.

Kim Gloss geht ganz gelassen mit negativen Kommentaren um

Die ehemalige DSDS-Teilnehmerin Kim Gloss lässt sich ihre künstliche Schönheit einiges kosten
Kim Gloss lässt sich ihre künstliche Schönheit einiges kosten. © @kim_glossofficial/instagram

Die Mehrheit aber lästert über die künstliche Schönheit der jungen Mutter: "Bei dem, was du alles hast machen lassen, brauchst du auch keine Schminke" oder "Alles nachgeholfen - schade, dass du kein Selbstbewusstsein hast". In einer Insta-Story äußert sich Kim Gloss zu den negativen Kommentaren. "Ich sage da nichts mehr zu. Das heißt dann, ich rege mich darüber auf. Das tue ich aber nicht", verrät die 26-Jährige ganz gelassen.

Ist doch auch ein schöner Effekt, dass die Beauty-Eingriffe Kim selbstbewusster gemacht haben.