Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli im Liebes-Glück: Bald sollen die Hochzeitsglocken läuten

Natascha Ochsenknecht kommt unter die Haube

Natascha Ochsenknecht (52) und Umut Kekilli (33) wollen heiraten. Dabei war noch nicht einmal offiziell, dass die beiden wieder zusammen sind. Doch Natascha ist sich sicher: Diesmal ist es für immer.

"Wir haben nie aufgehört, uns zu lieben"

Vor wenigen Wochen gab es noch Gerüchte um ein Liebes-Comeback, als gemeinsame Fotos aus dem Mallorca-Urlaub auftauchten. Dabei hatten sich die beiden eigentlich vor einem halben Jahr getrennt - eigentlich. Denn jetzt läuten wohl bald die Hochzeitsglocken im Hause Kekilli-Ochsenknecht. "Ja, Wir werden heiraten. Wir wissen noch nicht wann, aber jetzt ist es für immer!", bestätigt Natascha im Interview mit der 'Gala'.

Das On/Off-Paar ist schon seit sieben Jahren zusammen, da könne eine Pause scheinbar wahre Wunder bewirken, wie die 52-Jährige verrät: "Die Trennung tat weh. Wir haben ja nie aufgehört uns zu lieben, nur der Zauber war verloren gegangen." Jetzt ist der Zauber wieder zurück und das Paar kann beginnen, die Hochzeit zu planen. 


Ochsenknechts im Hochzeitsfieber

Auch ihr Ex-Mann Uwe Ochsenknecht plant seine nächste Hochzeit, wie er im 'Bunte'-Interview verrät: "Kiki und ich haben vor, in diesem Jahr zu heiraten!" Da scheinen Herr und Frau Ochsenknecht wohl unabhängig voneinander wieder ihr großes Glück gefunden zu haben.