Liebe Worte

Natascha Ochsenknecht auf Friedenskurs? Versöhnliche Worte an Neu-Mama Yeliz Koc

Ist Natascha Ochsenknecht mit Yeliz Koc auf Versöhnungskurs?
Ist Natascha Ochsenknecht mit Yeliz Koc auf Versöhnungskurs? © picture alliance

Yeliz und Jimi Blue: Trennungs-Drama und Rosenkrieg

Nach der Trennung von Yeliz Koc (27) und Jimi Blue Ochsenknecht (29) folgte ein öffentlicher Rosenkrieg der frischgebackenen Eltern. Bereits in der 33. Schwangerschaftswoche soll sich das einstige Traumpaar getrennt haben. Ein Liebes-Aus vor der Geburt des gemeinsamen Kindes ist schon unschön genug, zudem stößt der ehemaligen „Bachelor“-Kandidatin bitter auf, dass der Ochsenknecht-Clan nun eine eigene TV-Show bekommen wird und das Trennungsdrama des einstigen Traumpaares dabei auch vor den Kameras thematisiert werden soll. Über­ra­schen­der­wei­se geht Jimi Blues Mutter, Natascha Ochsenknecht, nun einen Schritt auf Yeliz zu und stimmt versöhnliche Töne an.

Öffentliche Vorwürfe und Anschuldigungen

Zu Anfang hatte Yeliz immer wieder schwere Vorwürfe gegen ihren Ex-Freund und die Ochsenknecht-Familie erhoben: „Für mich steht meine Tochter an erster Stelle – für andere ist sie Mittel zum Zweck und deshalb wurden wir auch im Stich gelassen. Weil eine Fake-Show wichtiger ist als die Realität. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem die Wahrheit ans Licht kommt“, so Yeliz damals.

Jimi Blue hingegen hatte Yeliz’ Anschuldigungen dementiert und immer wieder beteuert, dass die Gründe für ihre Trennung in der Öffentlichkeit nichts zu suchen haben: „Meine Familie hat gesagt, es bleibt privat, um unsere Tochter zu schützen. Die Einzige, die immer wieder hetzt [...] bist du“, schrieb der 29-Jährige und richtete klare Worte an seine Ex. Jetzt ist es seine Mutter Natascha Ochsenknecht, die der Schlammschlacht ihres Sohnes und Yeliz ein Ende bereiten könnte. Auf die Frage bei Instagram, wer Natascha in ihrem Leben bereichert habe, antwortete sie mit den Namen ihrer Kinder sowie dem Freund von Tochter Cheyenne und tatsächlich führt sie auch Yeliz auf! Ein Versöhnungsversuch?

Natascha beantwortet Fragen ihrer Follower.
Natascha beantwortet Fragen ihrer Follower. © Instagram

Natascha Ochsenknecht: "Ihr werdet großartige Eltern sein“

Außerdem postete die 57-Jährige vor wenigen Tagen einen Short-Clip auf Instagram um ihre kleine Enkelin auf der Welt willkommen zu heißen. Auf einem knall-pinken Hintergrund leuchtet in ihrem Video-Clip mit einer kleinen weißen Schneeflocke in der Mitte der Schriftzug: „Willkommen Snow Elanie“.

Dazu schreibt die frischgebackene Zweifach-Oma selbst: „Herzlich willkommen auf dieser Welt. Gratulation an Mama Yeliz und Papa Jimi Blue. Ihr werdet großartige Eltern sein“. Dies klingt nach versöhnlichen Worten und dem Wunsch, dass die beiden Eltern ihrer kleinen Tochter zu Liebe, ihren öffentlich Schlagabtausch beenden und für ihr Töchterchen an einem Strang ziehen sollten.