Natalie Portman: Plötzlich wieder der Black Swan

Natalie Portman: Plötzlich wieder der Black Swan
Natalie Portman © Adriana M. Barraza/WENN.com, Cover Media

In Valentino bei Premiere

Natalie Portman (36) verwandelte sich wieder mal in einen dunklen Schwan.

Sieben Jahre ist es mittlerweile her, dass die Schauspielerin für die Darstellung einer Ballerina in 'Black Swan' einen Oscar abräumen konnte - Zeit also, bei einem aktuellen Auftritt an einen ihrer größten Triumphe zu erinnern.

Zur Premiere ihres neuen Films 'Auslöschung' im kalifornischen Regency Village Theatre erschien Natalie in einer dramatischen, schwarzen Robe aus dem Hause Valentino, das dank ausladendem Tüllrock und großen Puffärmeln tatsächlich ein wenig Ähnlichkeit mit einem 'Black Swan' aufwies. Silberne Details auf den Schultern und eine große Samtschleife in der Taille machten das Kleid noch zu einem größeren Hingucker - kein Wunder, dass Portman auf sonstigen Schmuck komplett verzichtete und auch das Make-up relativ schlicht hielt.

Ihr Co-Star Gina Rodriguez schritt in einem kaum weniger auffallenden Dress über den roten Teppich: Das Neckholderkleid der Seriendarstellerin von Cristina Ottaviano bestach durch mehrfarbige Fransen im Metallic-Look und transparente Einsätze in der Taille.

Janelle Monáe gewährte dank durchsichtigem Top ebenfalls interessante Einblicke: Darunter trug sie nur einen schwarzen BH! Ihren gewohnt monochromatischen Look, der durch einen gepunkteten Pencil-Skirt komplementiert wurde, brach sie mit ihrem knallpinken Lippenstift ein wenig auf.

Ein weiteres Highlight für die Augen bot Tessa Thompson in einer langen, weißen Robe von Naeem Khan, in der sie den perfekten Kontrast zu Natalie Portman bildete.

Cover Media