Nadja Uhl: Dankbar für den Mauerfall

Nadja Uhl: Dankbar für den Mauerfall
Nadja Uhl wuchs in Ostdeutschland auf © AEDT/WENN.com, WENN

Schauspielerin Nadja Uhl erinnert sich an die glücklichen Zeiten des Mauerfalls zurück.

Die Schauspielerin Nadja Uhl (47) spielte in dem Dreiteiler 'Preis der Freiheit' mit, der erst vor wenigen Tagen ausgestrahlt wurde. Das Ost-West-Drama rief viele Erinnerungen in der Schauspielerin wach, die in Stralsund geboren wurde und in Ostdeutschland aufgewachsen ist.

Die Korken knallten auf dem Klo

Im 'dpa'-Interview zeigt sich Nadja dankbar im Rückblick auf das bewegende Jahr der Wende: "Ich weiß, dass ich ein Glückskind dieser Zeit bin. Ich bin sehr dankbar." Von dem Mauerfall habe sie auf einem etwas ungewöhnlichen Ort gehört: auf der Toilette. "Ich habe im alten Röhrenradio meines Opas plötzlich gehört, dass Champagnerkorken auf der Mauer knallen."