„Nachtschwestern“-Star Sila Sahin hat schon Wehen: Wann kommt Baby Nummer 2?

Sila Sahin hat schon Wehen.
Sila Sahin hat schon Wehen © rtl.de

Sila Sahin wird bald wieder Mama

Sila Sahin (33) hat in einem „Nachtschwestern“-Livestream erzählt, dass sie schon jetzt Wehen hat. Ihrem Schauspiel-Kollegen Marc Dumitru (33) verrät sie: "Ich kann nachts gar nicht mehr schlafen. Wir waren ein bisschen spazieren und ich muss mich immer wieder ausruhen. Ich habe schon Wehen. Deswegen musste ich jetzt auch alles absagen". 

"Eigentlich ist der 1. Juli für die Geburt geplant"

Anfang Februar 2019 gab Sila Sahin (33) offiziell bekannt, dass sie wieder Mutter wird. Nur einen Monat nach der Geburt von Söhnchen Elija wurde sie wieder schwanger. Und bald ist es soweit. "Eigentlich ist der 1. Juli für die Geburt geplant. Aber wir glauben, dass es früher kommt. Mein Arzt auch", meint Sila erfreut. 

Bis zur Geburt darf Sila nicht mehr reisen

Sila erklärt, dass sie wegen den Vorwehen nicht mehr Fliegen darf. "Es kann jederzeit passieren, hat der Arzt gesagt. Deshalb versuche ich mich zu schonen. Aber ich kann nicht stillhalten". Weil ihr Arzt ein Reise-Verbot ausgesprochen hat, wird sie in zwei Wochen die Hochzeit ihrer Kollegin Mimi Fiedler verpassen. 

„Nachtschwestern“ bei TVNOW gucken

„Nachtschwestern“ mit Mimi Fiedler und Ines Quermann
Ines Quermann und Mimi Fiedler sind die beiden Hauptdarstellerinnen bei „Nachtschwestern“. © RTL, MG RTL D, TVNOW

Alle Folgen von "Nachtschwestern" gibt es schon vor der TV-Ausstrahlung bei TVNOW. Parallel zur TV-Ausstrahlung kann die Folge auch im Livestream verfolgt werden.