Nach WM-Sieg: Beyoncé & Jay-Z treten bei Paris-Konzert in Frankreich-Trikots auf

Beyoncé und Jay-Z feieren mit Frankreich-Fans in Paris
Beyoncé und Jay-Z feieren mit Frankreich-Fans in Paris © BANG Showbiz

Beyoncé und Jay-Z zeigen bei ihrem Konzert in Paris das WM-Finale

Das Ehepaar Carter performte im Rahmen seiner "On the Run II Tour" im Stade de France, versicherte den Fußballfans aber, dass sie das Finale zwischen Frankreich und Kroatien nicht verpassen würden. Stattdessen wurde im Stadion das Endspiel des Turniers im Vorfeld des Konzertes auf Riesenleinwänden gezeigt.

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Auch Michelle Obama feiert beim Konzert mit

Die Geste machte die Fans des Duos sehr glücklich und Beyoncé, die gemeinsam mit ihrem Mann anschließend in Frankreich-Fußballjerseys auftrat, teilte auf Instagram ein paar Fotos der Fans, die den 4:2-Sieg der "Les Bleus" feierten. Einige Fans selbst wandten sich ebenfalls an ihre Follower auf Twitter und kommentierten das Erlebnis. Ein Nutzer schrieb: "Vor Beyoncé und Jay-Z Frankreich im Stade de France dabei zuzusehen, wie es die Weltmeisterschaft gewinnt, ist etwas, das ich niemals vergessen werde." Ein anderer Tweet lautete: "Beyoncé und Jay-Z spielten heute in Paris. Sie ließen das Stadion früher öffnen und zeigten das WM-Finale auf riesigen Bildschirmen. Dann traten sie in Frankreich-Trikots mit zwei Sternen darauf auf. Großartig." Mitten in der großen Fan-Menge feiert auch Michelle Obama zusammen mit Beyoncés Mutter Tina mit. 

Promi-Paar drehte neues Musikvideo im Louvre

Das Promi-Paar, das gemeinsam die Tochter Blue Ivy und die Zwillinge Rumi und Sir hat, drehte vor kurzem im Louvre in der französischen Hauptstadt das Musikvideo zu "Ape S**t". Darin werden die beiden gemeinsam mit einer Gruppe Tänzer zwischen einigen der berühmtesten Kunstwerke der Welt zu sehen sein. Die "Hold Up"-Sängerin postete anschließend einige Fotos ihrer Tänzer auf Instagram, auf denen sie vor Werken wie der Mona Lisa zu sehen sind. Zudem gab das Museum kürzlich bekannt, dass es bald eine neue Tour anbieten möchte, bei der die Besucher die 17 Kunstwerke gezeigt und erklärt bekommen sollen, die im Musikvideo zu sehen sind.

BANG Showbiz