Nach Vorwurf von Roberto: Pietro Lombardi stärkt Sarah Lombardi den Rücken

Pietro Lombardi steht zu Sarahs Entscheidung
Pietro Lombardi steht zu Sarahs Entscheidung © imago/localpic, Rainer_Droese, imago stock&people

Pietro Lomardbi stärkt Sarah den Rücken

Sarah Lombardi (27) und Roberto Ostuni sind seit Dezember 2019 getrennt. Grund dafür seien unter anderem Streitigkeiten gewesen. Im RTL-Interview erzählt Roberto, dass er vom Liebes-Aus per Instagram und nicht von Sarah direkt erfahren hat: „Als ich das gelesen habe, da lag ich im Bett, das hat schon geknallt bei mir.“ Sarahs Ex, DSDS-Juror Pietro Lombardi (27), sieht das anders und steht hinter der Mutter seines Sohnes Alessio (4).

Pietro: „Ich weiß, dass sie schon seit sechs Monaten eine Krise haben“

„Er hat es auf jeden Fall nicht aus dem Internet rausbekommen“, sagt Pietro in seiner Insta-Story. Der DSDS-Juror hat sich gut mit Roberto verstanden, in der jetzigen Situation will er Sarah aber den Rücken stärken: „Ich weiß, dass sie schon seit sechs Monaten eine Krise haben und dass Sarah dann auch gesagt hat: 'Ich möchte keine Beziehung mehr.'" Und weiter: „Wenn man nicht mehr zusammen ist, dann ist das eben so.“

Trotz Pietros stärkenden Worten ist aktuell von keiner Reunion des DSDS-Pärchens auszugehen. Denn während Pietro weiter Single ist, turtelt Sarah schon wieder mit einem Neuen

Im Video: Roberto Ostuni über die Trennung von Sarah Lombardi

Sarah Lombardis Ex Roberto über die Trennung
02:30 Min

Sarah Lombardis Ex Roberto über die Trennung

Krisengerüchte um Sarah und Roberto gab es schon länger. Es gab öfter Streitereien in der Beziehung, erzählt Roberto im Interview mit RTL. Im Video spricht er erstmals über die Trennung von Sarah.