Nach Vollnarkose: Yeliz Koc zeigt sich total benommen

Nach Magenspiegelung

Sie ruft nach ihrer Mama, lallt und bekommt die Augen kaum auf - in ihrer Instagram-Story teilte Yeliz Koc nun eine ganz besondere Erfahrung. Die 25-Jährige musste sich einer Magenspiegelung unterziehen und wurde dafür in Vollnarkose versetzt. Das Erwachen aus der Narkose hielt Freund Johannes Haller prompt mit seinem Handy fest.      

Angst überwunden

Bereits ein kleiner grüner Käfer kann bei Yeliz eine mittelschwere Panik-Attacke auslösen. Auch aus ihrer Flugangst macht die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin keinen Hehl. Kein Wunder, dass sie nun allen Grund hat, stolz auf sich zu sein. "So Leute, ich bin wieder zu Hause und habe die Magenspiegelung super überstanden. Und es war überhaupt nicht schlimm", resümiert Yeliz nach dem Eingriff. Die Videos, die Johannes von ihr im Behandlungszimmer gemacht hat, findet sie zwar ein bisschen peinlich, aber auch echt lustig. Darum wolle sie das Material ihren Fans nicht vorenthalten.  

Yeliz und Johannes im "Sommerhaus der Stars"

Für das Paar, welches sich vor kurzem trennte und dann wieder zueinander fand, steht im Sommer eine absolute Beziehungsprobe an: der Einzug ins "Sommerhaus der Stars". Johannes möchte im Promi-Haus in Portugal beweisen, dass Yeliz und er – entgegen des öffentlichen Bildes – ein harmonisches Paar sind. Ob ihnen das gelingt, gibt's ab Dienstag, den 23. Juli bei RTL zu sehen.

Am 23. Juli um 20:15 Uhr startet die vierte Staffel von „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“. Bei TVNOW gibt es die bisherigen Folgen auf Abruf. NEU: Der witzige Sommerhaus-Podcast  - ab sofort bei AUDIO NOW.