Nach Trennung von Ben Affleck: Jennifer Garner hat keine Lust auf Dates

Jennifer Garner: "Ich hätte mir dieses Leben nicht ausgesucht"
Jennifer Garner © WENN.com, Cover Media
Anzeige:

Bloß keine Dates

Jennifer Garner (45) ist noch nicht bereit für eine neue Liebe.

Obwohl ihre Trennung von Hollywoodstar Ben Affleck (45, 'Justice League') bereits zweieinhalb Jahre her ist, hat die Schauspielerin ('Dallas Buyers Club') keine Lust auf neue Dates. Offenbar ist Jennifer über die Trennung noch nicht hinweg – sicherlich auch, weil die beiden mit Violet (11), Seraphina (8) und Samuel (5) gleich drei gemeinsame Kinder haben.

"Ich hätte mir dieses Leben für mich selbst oder für meine Kinder nicht ausgesucht. Ich würde mir nicht aussuchen, Single oder in dieser Position zu sein", eröffnete die Darstellerin der Internetseite 'news.com.au'. "Das ist etwas, woran wir arbeiten." Trotzdem will sich Jen momentan keinen neuen Mann suchen. "Ich war bisher auf keinem Date und habe auch kein Interesse daran", stellte sie klar. "Die Leute wollen mich verkuppeln und ich sage nur 'Nein danke!'"

Obwohl Jennifer und Ben seit ihrer Trennung vor allem der Kinder wegen weiterhin eine gute Beziehung pflegen, scheint die Hoffnung auf eine Versöhnung aussichtslos: Im April dieses Jahres reichten die beiden die Scheidung ein. Außerdem soll Ben seit einiger Zeit mit der Produzentin Lindsay Shookus (37, 'Saturday Night Live') liiert sein.

Dies hält ihn allerdings nicht davon ab, die Feiertage mit seiner Familie zu verbringen. "Wir werden Thanksgiving alle zusammen verbringen", betonte Jennifer Garner. "Wir werden mit den Kindern zusammen sein und ihnen ein besonderes Weihnachten bieten. Wir verstehen uns wirklich gut und das ist kein Problem. Wir sind Freunde, wir schaffen das."

Cover Media