Nach Trennung: Pietro Lombardi stellt sich bei Facebook-Live den Fragen seiner Fans

Pietro Lombardi
Via Facebook-Live verrät Pietro, wie er sich nach dem Liebes-Aus ablenkt. © Getty Images, Sascha Steinbach, st

Pietro Lombardi: "Macht euch keinen Kopf!"

Immer mehr angebliche Affären, immer mehr offene Fragen. Doch eine steht allen voran: Wie geht es Pietro Lombardi? Und genau darauf hat er jetzt selbst Antwort gegeben. Via Facebook-Live stellte sich der Sänger zum ersten Mal nach der Trennung den Fragen seiner Fans.

Ablenkung nach der öffentlichen Trennung

Nach Bekanntwerden der angeblichen Affären von Ehefrau Sarah hat sich Pietro Lombardi zunächst etwas zurückgezogen. Verständlich, ist es doch nur schwer vorstellbar, wie es in dem 24-Jährigen vorgehen muss. Doch auch kurz nach der Trennung behält der Sänger eines bei: den engen Kontakt zu seinen Fans. Über Facebook-Live stellt sich Pietro mutig allen Fragen. Mehr sogar: Er fordert seine Fans sogar dazu auf, ihm Fragen zu stellen.  

Kein Wunder, dass es dabei vor allem um Sarah und ihn geht. "Es ist alles gut, macht euch keinen Kopf!", zumindest so viel verrät Pietro. Ansonsten lässt der Sänger Fragen zur Trennung jedoch lieber noch aus. Dafür verrät er aber, wie er sich nach dem Liebes-Aus ablenkt. 

Während des etwa zehnminütigen Videos zieht Pietro nämlich mit einem Freund durch die Straßen von Karlsruhe, auf dem Weg zur Kirmes. Ein herrlich sympathischer Freitagabend eines 24-Jährigen. Trotzdem freut sich der Sänger aber auch schon wieder auf Zuhause und natürlich seinen "größten Schatz" - seinen Sohn Alessio.