Hollywood Blog by Jessica Mazur

Nach Nervenzusammenbruch und Absturz: Mariah Carey ist wieder cool

Mariah Carey scheint sich gefangen zu haben
Mariah Carey scheint sich gefangen zu haben © imago images/MediaPunch, RW via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Noch vor ein paar Jahren war Mariah Carey als launische Diva verschrien, ihre Musik floppte. Jetzt erobert sie ausgerechnet mit einem 25 Jahre alten Weihnachtslied die Charts und gibt sich ganz lässig.

An Weihnachten führt kein Weg an Mariah Carey vorbei

An Mariah Careys (49) Weihnachtslied „All I want for Christmas is You“ führt kein Weg vorbei. Seit 25 Jahren wird der Ohrwurm von Anfang November bis Ende Dezember hoch und runter gespielt und mal ganz ehrlich: das Lied macht einfach gute Laune.


Bei Mariah sorgt der Song gleich doppelt für gute Laune. Sie verdient damit nämlich auch jede Menge Kohle. Gerade war der Track auf Platz 1 der US-Charts. „Ich hätte nie gedacht, dass das mein 19. Nummer 1-Hit wird. Ich bin meinen Fans so dankbar“, bedankte sich Mariah auf Instagram.

Sie ist auf einmal wieder cool

Mariah ist im Moment gefragter denn je und tingelt durch Talk-Shows, arbeitet mit Amazon zusammen und hat sogar eine „Christmas-Tour“ absolviert, die im ausverkauften Madison Square Garden in New York zu Ende ging. Mit dem Comedian Billy Eichner zog sie vor kurzem durch den Big Apple, verteilte Weihnachtsbäume an ahnungslose Passanten und zeigte sich dabei total cool und lässig.


Dass Mariah sich mal so nahbar gibt, hat lange Zeit keiner von ihr erwartet. Früher hatte sie den Ruf, eine absolute Diva zu sein und bei Auftritten absurde Forderungen zu stellen. 2001 hatte sie einen körperlichen und nervlichen Zusammenbruch und musste sich sogar in einer Klinik behandeln lassen. Erst letztes Jahr gestand sie, dass damals eine bipolare Störung bei ihr diagnostiziert wurde.

Wie Maria Weihnachten feiert

Heute scheint Mariah ihr Leben und ihre Karriere wieder im Griff zu haben und ist gefragter denn je. Im Februar 2020 steht sie wieder in Las Vegas für ihre Residency auf der Bühne und gerade verriet sie in einem „YouTube“-Interview, dass sie nächstes Jahr ein neues Album herausbringen will. „Ich will jeden Moment meines Lebens genießen“, sagte sie.


Weihnachten wird Mariah mit ihrem Freund Bryan Tanaka und ihren Zwillingen Moroccan und Monroe in ihrem Haus in Aspen verbringen. „Keiner glaubt mir das, aber ich werde kochen, nach einem Rezept meines Vaters“, verriet sie. Danach geht's auf die Skipiste und später kommt der Weihnachtsmann vorbei. „Er kommt jedes Jahr zu uns, meine Kinder freuen sich schon seit Monaten darauf", verriet Mariah, die in den USA als „Queen of Christmas" gilt.

Jessica Mazur