VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Nach MS-Diagnose: Selma Blair bekommt Unterstützung von Sarah Michelle Gellar

Selma Blair: Sarah Michelle Gellar steht ihr bei
Selma Blair © BANG Showbiz

Selma Blair bekommt emotionale Unterstützung von ihrer Freundin.

Sie sorgte für DEN Auftritt bei den Oscars. Schauspielerin Selma Blair zeigte sich vor wenigen Tagen zum ersten Mal seit ihrer Multiple Sklerose-Diagnose im letzten Jahr in der Öffentlichkeit. Die 46-jährige war eine unter vielen hochkarätigen Star-Gästen der 'Vanity Fair'-Oscarparty in Beverly Hills und verzauberte in einem Traum aus Pastell von Ralph & Russo. Doch eines stach besonders ins Auge: Sie ging an einem Gehstock, um sich zu stützen. Jetzt würdigte ihre Schauspiel-Kollegin Sarah Michelle Gellar einen emotionalen Instagram-Post. So schrieb die 41-Jährige über ihre Freundin: "Wenn ich erkältet bin, will ich mich vor der ganzen Welt unter meiner Decke verstecken. Nicht so Selma. Sie tritt der Diagnose entgegen, auf eine Weise, wie sie allem entgegentritt: mit Würde, Anmut und aufrechtem Haupt. Das ist keine leichte Reise, aber Selma wird sich davon nicht bestimmen lassen. Ich liebe dich."

Blair hatte im letzten Jahr in einem Instagram-Post enthüllt: "Ich habe Multiple Sklerose." Der Hollywood-Star habe schon lange vermutet unter der Krankheit zu leiden. Schließlich habe sie bereits seit Jahren die Symptome, wurde jedoch nie ernst genommen. "Ich habe diese unheilbare Krankheit wahrscheinlich seit mindestens 15 Jahren. Und ich bin erleichtert, es zumindest zu wissen." Trotzdem will sich die Schauspielerin von ihrer Krankheit nicht unterkriegen lassen: "Ich habe MS und es geht mir gut", erklärte sie. Wenn man sie auf der Straße sehe, wie ihr etwas herunterfällt, dann könne man ihr gerne helfen, schrieb sie weiter.

BANG Showbiz