Nach Harvey-Weinstein-Skandal: Roman Polanski erneut mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert

Roman Polanski: Ein weiteres angebliches Opfer meldet sich
Roman Polanski © [None] (Photographer) - (Editor), Cover Media

Vermeintliches Missbrauchsopfer war erst zehn Jahre alt

Missbrauchte Roman Polanski (84) eine Zehnjährige? Schon seit Jahrzehnten wird dem Filmemacher ('Tanz der Vampire') immer wieder vorgeworfen, sich an jungen Mädchen vergangen zu haben. Nun meldete sich sein bislang wohl jüngstes Opfer: 1975 war die Künstlerin Marianne Barnard gerade einmal zehn Jahre alt, als Polanski sie missbraucht haben soll.

Anzeige:

Roman Polanski soll Marianne Barnard während eines Shootings missbraucht haben

Passiert sei das Ganze während eines Fotoshootings. "Zuerst dachte ich, dass ich mit meiner Mutter an den Strand gehen werde", verriet Barnard der 'Sun'. "Sie erklärte mir, dass dieser Mann Bilder von mir machen wolle, wie ich in diesem Pelzmantel posiere. Ich dachte, das wäre für eine Zeitschrift oder so." Irgendwann bemerkte sie jedoch, dass ihre Mutter nicht mehr da war. "Ich wusste nicht, wo sie hin ist und hatte ihren Weggang gar nicht mitbekommen, aber sie war nicht mehr da. Dann missbrauchte er mich."

Seitdem leide Marianne Barnard unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung und Klaustrophobie. Erst nachdem die Machenschaften um Filmproduzent Harvey Weinstein ans Licht kamen, habe sie den Entschluss gefasst, mit ihrem Erlebten an die Öffentlichkeit zu gehen. Mittlerweile haben sich mehr als 50 Frauen gemeldet, die allesamt behaupten, von Weinstein sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt worden zu sein.

"Ich habe ein großes Problem damit, dass ich die ganze Zeit geschwiegen habe", meinte Barnard. "Als sich all diese mutigen Frauen gemeldet haben dachte ich 'Ich kann nicht weiter schweigen'. Auch wenn mich das in eine schwierige Position bringt, genau wie meine Mutter und Polanski und andere, die involviert sind."

Der Fall Weinstein und die dunkle Seite Hollywoods
Der Fall Weinstein und die dunkle Seite Hollywoods 00:05:00
00:00 | 00:05:00

Mittlerweile hat Marianne Barnard eine offizielle Aussage vor der zuständigen Polizeibehörde in Los Angeles gemacht.

In den 70er Jahren hatte Roman Polanski Sex mit einer 13-Jährigen, wofür er 1977 auch von einem amerikanischen Gericht verurteilt worden war. Seine Strafe saß er jedoch nie ab, da er nach der Verurteilung ins Exil floh. Erst vor Kurzem meldeten sich weitere Frauen, die behaupten, als Minderjährige von Roman Polanski missbraucht worden zu sein.

Cover Media