Nach Hannelore Elsners Tod: Sohn Dominik versteigert ihre Kleider

Sohn Dominik versteigert ihre Kleider
00:38 Min

Sohn Dominik versteigert ihre Kleider

Dieser Schritt fällt ihm nicht leicht

Als Hannelore Elsner (†76) die Diagnose Krebs bekam, war ihr Sohn Dominik an ihrer Seite – bis zu ihrem letzten Atemzug stand er ihr bei. Auch nach ihrem Tod liegt es dem 40-Jährigen am Herzen, die Wünsche seiner verstorbenen Mutter zu erfüllen. Einer davon war die Versteigerung ihrer Kleider. Was er mit dem Erlös der Auktion vorhat, verrät Dominik im Video.

Ein Kleidungsstück gibt er nur schweren Herzens ab

Kurz vor der Versteigerung traf RTL den Schauspieler-Sohn zum Interview. Während er sich die ausgestellten Kleidungsstücke seiner berühmten Mutter noch einmal anschaute, erzählte er, dass er sich von einem ganz bestimmten Mantel nur sehr schwer trennen konnte: „Es ist sehr viel Privates drin… Es ist für mich eine tolle Erinnerung. Aber ich habe ja noch ein paar Kleiderstücke von ihr, die ich behalten habe.“

Neben dem Mantel werden aber auch andere Dinge wie Abendkleider, Schuhe, Blusen und Co. verkauft – davon trug Hannelore sogar einige auf roten Teppichen, Filmpremieren und Events. Die rund 1400 persönlichen Teile werden am 22. Juli im Münchner Auktionshauses Neumeister unter der Sonderauktion „She" versteigert.