Nach Fremdgeh-Skandal: Tristan Thompson wird bei Basketballspiel ausgebuht

Kurz vor der Geburt betrogen: Khloé Kardashian
Khloé Kardashian wurde kurz vor der Geburt von ihrem Freund betrogen © picture alliance

Buhrufe beim Basketballspiel

Wer seine Freundin betrügt, wird bestraft! Nachdem am Mittwoch herausgekommen ist, dass Tristan Thompson (27) seiner Freundin Khloé Kardashian (33) fremdgegangen ist, buhten ihn die Zuschauer bei seinem ersten öffentlichen Auftritt aus.

"Offensives Foul an Tristan Thompson"

Wurde ausgebuht: Tristan Thompson
Tristan Thompson (mit der Nummer 13) wurde während seines Spiels ausgebuht © USA TODAY Sports, Jasen Vinlove, bv1

Eigentlich ist Tristan Thompson ein gefeierter Basketball-Star und Applaus gewöhnt! Doch als er am Mittwoch das Spielfeld bei der Partie Cleveland Cavaliers gegen die New York Knicks betrat, erntete er Buhrufe der Masse. Fremdgehen finden die Basketball-Fans scheinbar alles andere als lustig. "Offensives Foul an Tristan Thompson, der Typ betrügt überall", witzelte jemand auf Twitter.

Thompson hat seine hochschwangere Freundin betrogen

Was war passiert? Am Mittwoch tauchte ein Video auf, das Thompson beim Fremdknutschen mit einer anderen Frau in einem Club in New York zeigt. Eine weitere Dame namens Marie behauptet zudem, dass auch sie sich bereits im Oktober vergangenen Jahres in Washington, D.C. in einer Diskothek mit dem Basketballer vergnügt hätte.

Tristan Thompson betrügt schwangere Khloé Kardashian!
01:17 Min Tristan Thompson betrügt schwangere Khloé Kardashian!