Was plant er jetzt?

Nach Eisdiele und Dönerkette: Lukas Podolski hat die nächste große Geschäftsidee

Lukas Podolski hat die nächste große Geschäftsidee
00:29 Min

Lukas Podolski hat die nächste große Geschäftsidee

Folgt auf Eisdiele und Dönerbude jetzt das eigene Festival? Lukas Podolski (37) hat sich wieder eine neue Geschäftsidee überlegt. Der Profi-Fußballer kündigt eine Veranstaltung namens „Glücksgefühle“ an, die 2023 auf dem Hockenheimring stattfinden soll. Doch was kommt da auf seine Fans zu? Was Sänger Marteria damit zu tun haben könnte, verrät das Video.

„Wie ihr wisst, liebe ich Musik"

„Was Großes“ – das verrät zumindest der Trailer, den Poldi auf seinem Instagram-Account hochgeladen hat. Darin fliegt der Unternehmer mit einem Helikopter von Köln nach Hockenheim und betrachtet die Rennstrecke aus der Luft. „Da ist das Ding“, sagt der 37-Jährige und begutachtet in den nächsten Videoausschnitten das Gelände. Auf diesem Boden sollen sich 2023 insgesamt 100.000 Menschen zusammen finden, um das Leben zu genießen.

„Wie ihr wisst, liebe ich Musik. Und ich liebe es, Menschen glücklich zu machen. Daher kommt bald etwas Neues für euch, für uns“, kündigt der werdende Dreifach-Papa seinen Fans und Followern an.

Wird Marteria dabei sein?

Im Trailer ruft er Rapper Marteria an, der sich fragt, was sein Kumpel da vor hat. „Ich hab was richtig Geiles geplant. 100.000 Leute. Du musst dabei sein“, lautet Poldis einfache Antwort. Konkret wird er dabei noch nicht. Doch das soll sich am 28.09. ändern. Wird das der nächste Poldi-Clou? Es bleibt spannend! (lkr)

weitere Stories laden