Nach einem Jahr: Alicia Keys zeigt sich wieder mit Make-up

Alicia Keys trägt nach einem Jahr wieder Make-up
Alicia Keys trägt nach einem Jahr wieder Make-up © Allure

"Ich darf mich jeden Moment umentscheiden"

Wenn es um den perfekten No-Make-up-Look geht ist Alicia Keys ("In Common") Vorreiterin und ungeschlagene Königin. Die Sängerin verzichtet komplett auf Mascara, Lippenstift und Co. - selbst auf den roten Teppichen zeigt sie sich konsequent ungeschminkt. Doch jetzt machte Keys überraschend Pause von der Pause: Für ein Fotoshooting des "Allure"-Magazins ließ sich die 35-Jährige wieder schminken.

Anzeige:

Wer jetzt allerdings einen typischen Glamour-Look à la Hollywood erwartet, liegt falsch. Keys ließ sich lediglich zu farbigem Lidschatten und schwarzem Eyeliner überreden - nach Angaben des Magazins zum ersten Mal seit dem vergangenen Frühjahr. Die Musikerin selbst erklärt ihre Rückkehr zu den Beauty-Produkten ganz einfach so: "Ich bin kein Sklave des Make-ups, aber ich bin auch kein Sklave des No-Make-up-Looks. Ich darf mich jeden Moment neu entscheiden." Das erklärt auch, warum sie auf dem Cover ganz natürlich und ungeschminkt zu sehen ist.

Make-up sei für sie eine Form des Selbstausdrucks. "Deswegen verurteile ich auch niemanden, der sich dafür entscheidet." Ihrer Meinung nach solle jeder einfach selbst entscheiden, wie er sich zum Ausdruck bringen will und ob er dafür Make-up brauche oder eben nicht. Eine tolle Einstellung, an der sich immer mehr Frauen ein Beispiel nehmen!

spot on news