Sie fühlen sich nicht mehr sicher

Nach Einbruch! Jessica und Johannes Haller suchen neues Zuhause auf Ibiza

Jessica und Johannes Haller ziehen um
00:30 Min

Jessica und Johannes Haller ziehen um

Eigentlich dachten Jessica Haller (32) und ihr Mann Johannes Haller (34) ihr Traumhaus auf Ibiza gefunden zu haben. Doch ein Einbruch im Juli 2022 veränderte alles. „Heute ist mir so richtig klar geworden, dass wir im nächsten Jahr nicht mehr in dem Haus sind“, erklärt die Ex-Bachelorette in ihrer Instagram-Story. Nun suchen das Paar eine „kleinere, zentralere und sichere“ Immobilie.

Schon beim Umzug ging einiges schief!

Es schien zu schön, um wahr zu sein. „In diesem Haus habe ich gleich ein gutes Gefühl gehabt und bildlich habe ich Hailey dort schon aufwachsen sehen. Ich hätte es mir damals niemals erträumen lassen, so leben zu dürfen“, schwärmte Jessica Haller nach der Unterzeichnung des Mietvertrags im März 2022.

Kein Wunder, nach wochenlanger Suche hatten sie endlich ein neues Zuhause in ihrer Wahlheimat Ibiza gefunden.

Doch schon der Umzug ins neue Heim stand unter keinem guten Stern: Jessicas Glasregal geht zu Bruch und auch die erste Nacht im neuen Haus lässt zu wünschen übrig: „Meine Seele ist gefühlt noch im alten Haus“, so die Ex-Bachelorette damals.

Einbruchs-Schock: Diebe stehlen Jessis Hochzeitsschmuck

Im Juli kam es dann zum großen Schock: In die Luxus-Immobilie der Familie wurde eingebrochen. „Es fehlen halt leider die persönlichsten Gegenstände. Also Jessis Schmuck ist weg von der Hochzeit, ihr Verlobungsring, ihr Hochzeitsring und das ist halt echt richtig hart. Während sie einfach andere super teure Sachen da gelassen haben, haben sie es nur auf diese Sachen abgesehen. Das ist wirklich ganz schlimm, wie sich das gerade anfühlt“, erklärte Johannes kurz nach dem Einbruch.

Inzwischen hat Jessi ihren gestohlenen Ehering zwar ersetzt. Doch das unsichere Gefühl im Haus bleibt. Bevor für die kleine Familie erneut ein Umzug ansteht, werden sie die Insel aber in wenigen Wochen für den Winter erst einmal verlassen und Familienzeit im Urlaub genießen. (jve)

weitere Stories laden