Nach der Geburt von Tochter Kulture: Cardi B ließ sich ihre Brüste richten

Cardi B: Einmal Brüste richten, bitte
Cardi B ist wieder komplett © Apega/WENN.com, WENN

Rapperin Cardi B hat sich seit der Geburt ihrer Tochter über ihre hängenden Brüste beschwert. Deswegen hat sie diese nun operieren lassen. Es ist nicht der erste chirurgische Eingriff.

Cardi B (26) fühlt sich jetzt wieder viel besser. Im Alter von 19 Jahren hatte sich die erfolgreiche Musikerin, die damals noch als Stripperin arbeitete, ihre Brüste vergrößern lassen. Im Juli des vergangenen Jahres brachte sie dann ihre erste Tochter, Kulture, zur Welt. So sehr sie sich auch über die kleine Prinzessin freute, einen Nachteil gab es dann doch.

Platz 1 auf der Wunschliste

Denn nach der Geburt und in Folge des Stillens begannen ihre Silikonbrüste ein wenig zu hängen. Das gefiel Cardi natürlich gar nicht und sie behalf sich zunächst damit, ihre besten Stücke mit Klebeband hochzudrücken. In einem Instagram-Video hatte sich die Künstlerin beschwert: "Dieser Sch*** ist so verrückt. Ich habe diesen Sch*** noch nie gemacht, aber sch*** drauf, ich muss meine T*tten kleben, weil ich ein Baby zur Welt gebracht habe und Sch***." Für Cardi B stand seit der Geburt also immer auf dem Plan, sich die Brüste neu machen zu lassen. Diesen Traum hat sie sich jetzt erfüllt.

Alles ist besser

Im Gespräch mit ‘Entertainment Tonight’ erklärt sie dann auch ganz stolz: "Ich habe gerade meine Brüste machen lassen. Ich fühle mich gut, aber manchmal fühle ich mich auch nicht so gut, verstehst du? Wenn deine Haut so gedehnt wird … Meine Tochter hat mich abgef***. Hat sie. Hat sie echt." Vor einigen Monaten noch hatte sie ihren Fans bereits erklärt, sich eine kurze Auszeit nehmen zu wollen, um sich einem erneuten chirurgischen Eingriff unterziehen zu können: "Geht mir quer am A*sch vorbei, wenn ihr H*rensöhne mich im November oder Dezember nicht seht, aber ich lasse mir meine T*tten machen. Mir doch egal. Ich nenne es nicht mal eine OP. Es ist eine T*tten-Renovierung, weil ich diese T*tten renovieren muss." Die Renovierung ist nun abgeschlossen und Cardi Bs Fans sind froh, dass ihr Idol wieder im Rampenlicht steht.

© Cover Media