Nach der Geburt: So sah Amanda Seyfrieds Babybauch aus

Amanda Seyfried ist wieder Mama - und niemand hat's geahnt
00:50 Min

Amanda Seyfried ist wieder Mama - und niemand hat's geahnt

Amanda Seyfried hielt ihre Schwangerschaft privat

Sorum kann man es natürlich auch mal machen: Am 29. September überraschte Hollywood-Star Amanda Seyfried (34) Fans und Presse mit einem Foto ihres zweiten Kindes. Ihre Schwangerschaft hielt sie geheim und das mit großem Erfolg! Jetzt teilt die Schauspielerin ihr erstes, süßes Schwangerschaftsfoto bei Instagram. 

So sah Amanda Seyfrieds Babybauch also aus

Die „Mamma Mia“-Darstellerin ist ganz natürlich und im Freizeit-Look unterwegs. Ihre dreijährige Tochter Nina streicht über ihren Babybauch. „Das Vorher“, schreibt Amanda ganz kurz und knapp zu dem Bild.

Eine wohltätige Organisation durfte Baby-Foto posten

Das erste Foto ihres Kindes, auf dem nur die Hand und eine kleiner Kopf zu erkennen sind, postete Amanda Seyfried nicht einmal selbst. Sie ließ es von zwei wohltätigen Organisationen veröffentlichen, die ihr und ihrem Mann Thomas Sadoski sehr am Herzen liegen. Den Post teilte sie danach.

Mit dem Bild macht sie auf ihr soziales Engagement aufmerksam: „Seit der Geburt unserer Tochter vor drei Jahren ist unser Engagement für die unschuldigen Kinder, die so brutal von Konflikten und Kriegen betroffen sind, eine treibende Kraft in unserem Leben. Mit der Geburt unseres Sohnes ist die Arbeit von INARA und War Child unser Nordstern geworden.“ Eine tolle Botschaft neben den Baby-News!