Nach dem Tod ihres Bruders: Saskia Atzerodt möchte 'Playmate des Jahres' werden

So geht es Saskia Atzerodt nach dem Tod ihres Bruders

Jeder geht mit dem Verlust eines geliebten Menschen auf seine eigene Art um - so auch Saskia Atzerodt. Nach dem Tod ihres Bruders hat sie einen ungewöhnlichen Plan, um die schwierige Zeit in ihrem Leben durchzustehen. Sie möchte 'Playmate des Jahres' werden.

Kurz vor Weihnachten musste Saskia Atzerodt einen tragischen Schicksalsschlag hinnehmen. Ihr Bruder Nico ist völlig unerwartet im Alter von gerade mal 26 Jahren gestorben. "Am Mittwochabend kam er noch ins Wohnzimmer. Ich weiß nicht, was er gesagt hat. Irgendwas hat er gesagt und dann ist er gegangen und dann haben wir ihn nicht wieder gesehen", erzählt die 24-Jährige im Interview mit RTL. Saskia und ihr Bruder waren wie Zwillinge, so Saskia. Doch er hatte Probleme. Welche genau, darüber will die ehemalige 'Bachelor'-Kandidatin nicht sprechen. Auch nicht über die Todesursache. "Ich hoffe, dass die Leute das auch respektieren. Das ist unsere Entscheidung, dass wir das nicht an die Öffentlichkeit geben. Es ist eh schon schwer genug, so einen Verlust zu haben!"

Sie selbst will die Öffentlichkeit allerdings nicht meiden - ganz im Gegenteil. Saskia Atzerodt möchte ihrem Traum vom Titel 'Playmate des Jahres' nicht aufgeben. Und sie ist sich sicher, dass ihr verstorbener Bruder gewollte hätte, dass sie sich zur Wahr stellt. "Deswegen will ich für ihn den Titel holen", so Saskia weiter.

Gemeinsam mit ihren Eltern hat Saskia Atzerodt aber noch einen ganz anderen ungewöhnlichen Weg gewählt, um mit dem Verlust umzugehen. "Zwei Tage nachdem mein Bruder gestorben ist, waren wir bei einem Medium und haben nochmal Kontakt zu ihm aufgenommen", berichtet Saskia, die zu Beginn ziemlich skeptisch war. "Anfangs habe ich auch gedacht: Okay, das ist ein bisschen skurril. Aber ich hab die Anwesenheit einer anderen Person gespürt." 

Und deshalb weiß sie nun auch, dass ihr Bruder gewollt hätte, dass sie ihren Traum vom 'Playmate des Jahres' verwirklicht.