Wohlverdiente Auszeit während ihres angeblichen Scheidungskampfes

Nach Corona-Sorge um Sohn Ludwig (3): Cathy Hummels kann doch in den Urlaub fahren

Happy End für Cathy Hummels und ihren Sohn
Cathy Hummels freut sich auf ihren Urlaub. © imago/Future Image, SpotOn

Cathy Hummels freut sich auf eine Auszeit

Bekommt Cathy Hummels (33) doch noch ihre wohlverdiente Auszeit? Momentan soll die Influencerin inmitten der Scheidung von Ehemann Mats Hummels stecken, angeblich sei das Paar schon länger getrennt, wie mehrere Insider zuletzt berichtet haben. Eine Phase, in der Cathy einen Tapetenwechsel gut gebrauchen könnte. Doch ausgerechnet Söhnchen Ludwig (3) hätte den Traum vom geplanten Urlaub fast zum Platzen gebracht. Warum es jetzt auf einmal doch wieder gut um die Reise steht, hat sie jetzt im Netz verraten.

Reise kann stattfinden

Nachdem Cathy auf Instagram erklärt hatte, dass der Dreijährige "mal wieder Husten bekommen" habe und schlapp gewesen sei, ging es vorsorglich zum Covid-Test. Später gab die Moderatorin in ihrer Instagram-Story dann Entwarnung: Es gäbe „Gute Nachrichten. Ludwigs Corona-Test ist negativ." Auch der Abstrich sei negativ, fügte die 33-Jährige hinzu.

Der Reise, die sie offenbar um einen Tag verschoben hat, steht also nichts mehr im Weg.

Badeanzug für den Urlaub?

Die passende Badebekleidung für den Urlaub hat Hummels erst kürzlich im Netz geteilt. Ebenfalls auf Instagram zeigte sie sich in einem schwarzen Cut-out-Badeanzug. Ein knallroter Lippenstift, schwarzer Eyeliner und große silberne Creolen unterstrichen den sexy Look. "What a beautiful day! Ich hoffe jede:r konnte heute etwas die Sonne genießen! Schönheit ist keine Frage des Alters! Habt euch lieb, Cathy", lautete ihr Kommentar zu den insgesamt vier Bildern. Ob sie das schöne Stück schon eingepackt hat, hat sie nicht verraten.

spot on news / cch