Den Falten geht es an den Kragen

Nach Beauty-Behandlung: Danni Büchner postet ihre gespritzte Stirn

 Daniela Büchner bei der Premiere der Sat.1 TV-Show Helene Fischer - Ein Abend im Rausch im Delphi-Filmpalast. Berlin, 10.11.2021 *** Daniela Büchner at the premiere of the Sat 1 TV show Helene Fischer Ein Abend im Rausch at the Delphi Filmpalast Ber
Daniela Büchner bei einer Premiere. © imago images/Future Image, Frederic Kern via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Danni Büchner geht offen mit Schönheitsthemen um

Danni Büchner gibt sich vor ihren Follower so, wie sie ist. Mit allem was dazu gehört. So verzichtet die Kult-Auswanderin zwar immer mal wieder auf vermeintlich verschönendere Filter – steht aber ganz offen zu Beauty-Behandlungen wie Botox. Zuletzt zeigte sich die 44-Jährige kurz nach einem Antifalten-Treatment bei Instagram.

Danni Büchner präsentiert ihre gespritzte Stirn.
Danni Büchner präsentiert ihre gespritzte Stirn. © Instagram/dannibuechner

„Ich habe es ja gestern gepostet, ich war beim Arzt. Das ist das Ergebnis“, präsentiert Danni Büchner ihr frisch gespritzte Stirn. Zu sehen sind immer noch ein paar Mimikfalten an der Stirn. Das ist unmittelbar nach dem Eingriff normal, wie sie erklärt: „Natürlich ist es so ohne Filter: Ich hab auch noch Falten. Das Gute ist: Es wirkt nach ein paar Tagen.“ Wenn eine gewisse Zeit vergangen ist, setzt wohl auch die Anti-Falten-Wirkung ein.

Danni Büchner ahnt bei ihrem ehrlichen Umgang mit ihrer kleinen Gesichtsoptimierung schon, was auf sie zukommen dürfte: „Jetzt kommt bestimmt die Instagram-Polizei: ‚Steh zu deinen Falten und deinen grauen Haaren‘.“ Aber die Kult-Auswanderin ist fest entschlossen. „Ich sag euch eines: Leute, ich werde 44. Ich möchte das jetzt noch nicht.“ (rla)