Nach Babypause: „Let's Dance"-Tänzerin Isabel Edvardsson gibt 2019 ihr Comeback

'Let’s Dance'-Comeback: Tänzerin Isabel Edvardsson ist wieder dabei
Isabel Edvardsson wird wieder das Tanzbein schwingen © Becher/WENN.com, WENN

Isabel Edvardsson kehrt nach ihrer Babypause als Profitänzerin zu 'Let’s Dance' zurück.

Alle Jahre wieder verzauberte Isabel Edvardsson (36) auf dem Parkett von 'Let’s Dance'. Doch im letzten Jahr gönnte sich die Profitänzerin eine Pause von dem harten Training und dem Scheinwerferlicht. Der Grund: Ihr Babyboy Mika erblickte das Licht der Welt. Bei der neuen Staffel ist die Schwedin aber wieder mit von der Partie.

"Ich kann es nicht abwarten"

"Ich freue mich, dass ich jetzt sagen kann: 'Let’s Dance', I‘m back. Was für eine tolle, fantastische Show das ist! Ich bin so dankbar für alle Jahre, die ich sie mitgestalten durfte! Und jetzt komme ich zurück und bin mega geladen mit Vorfreude!", verkündet Isabel auf ihrem Instagram-Account.

Weiter schwärmt die 36-Jährige über die kommende Staffel: "Mein Herz, meine Seele und mein Körper sagt, 'Yes Go for it' und ich kann es nicht abwarten wieder für Euch zu tanzen, aber natürlich vor allem mein Schützling in unsere Tanzwelt zu führen!"

Zwischen Familie und Beruf

Doch wie schafft es Isabel, ihren neuen Job als Mutter und die Zeit bei 'Let’s Dance' unter einen Hut zu bringen? Die Tänzerin weiß, ihre Familie steht hinter ihr und unterstützt sie mit allen Mitteln: "Dank meinem Mann und meiner Mutter kann ich meinen Sohn dabei haben und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schön das ist und wie viel Kraft und Tatendrang ich dadurch spüre!"

Am 15. März ist es wieder soweit. Dann können wir Isabel Edvardsson und Co. endlich wieder auf dem Parkett bewundern.

© Cover Media